Meldungen:

Berührungsängste vor Kultur müssen nicht sein

Die Kooperation zwischen Hauptschule und Theater ist für alle neu und  Verantwortliche von Theater, Stadt und Schule haben sich zusammengesetzt und ein Konzept erarbeitet, das die Schülerinnen und Schüler teilhaben lässt an Arbeitsprozessen und Produktionsabläufen des Wirtschaftsunternehmens Theater. Berührungsängste vor Kultur müssen nicht sein, Hauptschüler  gewinnen Einblicke in eine andere Welt… Inzwischen sind zahlreiche Ideen
weiter lesen

Zirkusgruppe beim Hoffest

Auf dem diesjährigen Hoffest der EMIKO in Heimerzheim zeigte die Zirkusgruppe der Gesamtschule Weilerswist in mehreren Auftritten am Nachmittag ihr Können. Bereits zum dritten Mal unterstützt die Gesamtschule das Hoffest des Unternehmens. Moderiert von Clown Spaghetti unterhielten Zauberer, Einradkünstler, Fakire und Jongleure am Sonntagnachmittag die Besucher des Hoffestes.

Seniorenheim statt Schulbank

LEVERKUSEN. Schüler schon frühzeitig mit Anforderungen und Chancen der Berufswelt vertraut zu machen – mit diesem Ziel startet die Lernpartnerschaft zwischen der GHS Görresstraße und dem CBT-Wohnhaus Upladin. In der Vielfalt der Zusammenarbeit liegt die Besonderheit dieser Partnerschaft, was sie zu einem KURS-Modell mit Vorbildcharakter werden lässt. So werden die Schülerinnen und Schüler durch das
weiter lesen

Betriebserkundungen in der Geschäftsstelle

RHEINBACH. Die Vernetzung von Schule und Arbeitswelt ist Ziel der Bildungsinitiative KURS. Dieses Ziel verfolgt auch die Lernpartnerschaft zwischen der GHS Rheinbach, der Tomburg-Realschule Rheinbach, des Städt. Gymnasiums Rheinbach sowie des Erzbischöflichen St. Joseph Gymnasiums und der Kreissparkasse Köln. Am 29.6.2010 haben die Partner ihre Zusammenarbeit in Form einer Kooperationsvereinbarung feierlich besiegelt. KURS, „Kooperation Unternehmen
weiter lesen

Rund um’s Wasser

SIEGBURG. Wasser ist Leben. Und was im Wasser so alles lebt, das untersuchten Schülerinnen und Schüler der Clara-Schumann-Realschule im Rahmen des Naturwissenschaftsunterrichts. Zusammen mit dem Wahnbachtalsperrenverband führten sie eine Exkursion zur Wasserprüfung durch, deren Ergebnisse sie nun präsentierten. Die Exkursion ist Teil der Kooperationsvereinbarung, die der Wahnbachtalsperrenverband mit der Clara-Schumann-Realschule und der GHS Much heute
weiter lesen

ExperimentierKüche und Laborführerschein

BONN. Das Deutsche Museum Bonn und die Anne-Frank-Schule arbeiten schon seit einiger Zeit in der ExperimentierKüche – dem gemeinsamen Schülerlabor der Deutsche Telekom Stiftung und des Deutschen Museums Bonn – intensiv zusammen. “Der Laborführerschein und die ExperimentierKüche sind für die Schülerinnen und Schüler der Anne-Frank-Schule schon lange kein Neuland mehr. Wir beglückwünschen die Partner dieser
weiter lesen

Berufsorientierung wird „groß“ geschrieben

BONN. Die Theodor-Litt-Sekundarschule und das Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB) unterzeichneten im Beisein des Bezirksbürgermeisters Helmut Kollig die 25. KURS-Kooperationsvereinbarung, Bereich Bonn in der Aula der Schule mit zahlreichen Gästen. Die Theodor-Litt-Sekundarschule bereitet ihre Schülerinnen und Schüler durch unterschiedlichste Begegnungen mit der Praxis auf das Berufsleben vor. Schon vor dem Ratifizierungstermin arbeiteten die Lernpartner erfolgreich zusammen
weiter lesen

Kinder mit Förderbedarf lernen Arbeitswelt kennen

„Wir möchten mit vereinten Kräften neue Tore öffnen“. Mit diesen Worten charakterisiert Guido Linberg, Berufswahlkoordinator der Hugo-Kükelhaus-Schule Leverkusen den Leitgedanken der Zusammenarbeit zwischen den Lebenshilfe-Werkstätten Leverkusen / Rhein-Berg gGmbH (LHW) und der Hugo-Kükelhaus-Schule (HKS) im Bereich der Berufsorientierung. Ein gemeinsames Ziel, ein starkes Engagement und ein deutlich spürbarer Wille, etwas zu bewegen, hat die bereits
weiter lesen

KURS Träger startet eigene Lernpartnerschaft

BONN. IHK Bonn/Rhein-Sieg Partner eines Mädchengymnasiums Die IHK Bonn/Rhein-Sieg gehört zusammen mit den Kammern Aachen und Köln zu den KURS-Trägern im Regierungsbezirk Köln. Das ist bekannt. Jetzt ist die Kammer Bonn gleichzeitig Partner einer Schule. Am Montag, den 28.06.2010, unterzeichneten Brigitte Lenz, Schulleiterin der Liebfrauenschule und Michael Swoboda, Hauptgeschäftsführer der Industrie- und Handelskammer Bonn/Rhein-Sieg, eine
weiter lesen

Auch die Haltung zählt

HEINSBERG. Aufgeregt ist Christian Handschuhmacher schon, schließlich geht es um seinen Traumberuf: Unternehmensberater will er werden. Im schicken Anzug sieht er beinahe wie einer aus. Ob er auch das Zeug dazu hat, wird sich beim Gespräch mit Gabriele Bautz herausstellen. Die Personalleiterin hat sich Christians Bewerbermappe zurechtgelegt: „Nehmen Sie Platz.“ Fast könnte man meinen, es
weiter lesen