Meldungen: Best Practice

Digitaler Berufsorientierungstag an der Heinrich-Böll-Gesamtschule

berufsorientierung

DÜREN. Den Abschluss in der Tasche – was kommt danach? Die Frage, welchen Weg Schülerinnen und Schüler nach Ende der Schulzeit einschlagen, gehört wohl zu den spannendsten und wichtigsten überhaupt. Schließlich werden hier die Weichen für die eigene berufliche Zukunft gestellt. Umso wichtiger ist es, auch mitten in der COVID-19-Pandemie Schülerinnen und Schülern frühzeitig einen
weiter lesen

Gelungene digitale Kooperation

Lernpartner im digitalen Chemieunterricht

DÜREN. Wenn man bedenkt, dass die Kooperation zwischen der Leitungspartner GmbH und der Heinrich-Böll-Gesamtschule Düren (HBG) erst im November 2020 unterzeichnet wurde, ist es erfreulich, dass trotz des Lockdowns der erste Programmpunkt umgesetzt werden konnte. Die digitale Unterrichtsstunde im Fach Chemie der Jahrgangsstufe 11 zum Thema: „Erdgas – Chemische und physikalische Eigenschaften & Sicherheit“, erhielt
weiter lesen

Neuntklässler produzieren eigene Werbefilme – Digitales Pilotprojekt wird zum Erfolg

Wirtschaftsenglisch - Neuntklässler produzieren eigene Werbefilme

SCHLEIDEN. Mal etwas ganz anderes als englische Handelskorrespondenz verfassen und Vokabeln aus dem Bereich Wirtschaftsenglisch pauken: Die 15 Schülerinnen und Schüler des Wirtschaftsenglisch-Kurses der Clara-Fey-Schule haben Werbespots für Hautpflegeprodukte der Peter Greven Physioderm GmbH erstellt. Gesichts-, Hand- oder Körpercremes der Tochterfirma des KURS-Lernpartners wurden von den Jugendlichen überzeugend, kreativ und nachhaltig beworben – und das
weiter lesen

Allein halten wir zusammen, denken gemeinsam um und schaffen Platz für neue Ideen!

videokonferenz

SIEGBURG. Trotz Pandemie machen sich viele KURS-Lernpartner auf, alternative Formen und Möglichkeiten der Zusammenarbeit zu finden: Gruppen werden verkleinert, Treffen mit Maske und Abstand, Videokonferenzen oder andere der vielen Möglichkeiten digitaler und virtueller Zusammenarbeit lassen sich finden, wenn man die Krise als Chance sieht und sich aufmacht umzudenken. Hier zwei Beispiele aus der Zusammenarbeit der
weiter lesen

Digitales Bewerbungstraining – „Werbung in eigener Sache“

Bewerbungstraining Online

LEVERKUSEN. „Du hast vom Unternehmen, bei dem du dich für einen Ausbildungsplatz beworben hast, eine Einladung zum Vorstellungsgespräch erhalten. Was machst du als nächstes?“ Die Antworten, die Barmer-Bezirksgeschäftsführer Timo Melcher von den Schülerinnen und Schülern der 9. Klassen des Lise-Meitner-Gymnasiums erhält, sind kreativ und abwechslungsreich: angemessene Kleidung einkaufen gehen, zur Vorbereitung des Gesprächs im Internet
weiter lesen

Kaum gestartet und schon digital

Videokonferenz

KÖLN. Die KURS Lernpartnerschaft zwischen der Ursula-Kuhr Schule und Procar ist noch keine 4 Wochen alt. Keine Scheu zeigten die Schülerinnen und Schüler im Live Chat mit zwei Unternehmensvertretern von Procar. Eine kleine Gruppe interessierter Schülerinnen und Schüler befragte Florian Kessel, Personalentwickler für die technische Berufsausbildung, zu Themen wie Praktikum und Ausbildung. Auch das Thema
weiter lesen

Alle Jahre wieder – Stephanusschüler basteln für Senioren

Schüler basteln weihnachtsdekoration

ZÜLPICH. Über 100 Fenstersterne, dekorative Gläser mit Lichtern, Stoffsäcke mit Tannengrün, gefaltete Weihnachtsbäume wurden mit leuchtenden Augen von den Oberstufenschülerinnen Marina und Dana mit ihrem Lehrer Bert Mager an Helga Scholz vor dem Altenzentrum übergeben. Bereits seit 13 Jahren basteln die Förderschüler/innen aus Bürvenich zusammen mit den Bewohnerinnen und Bewohnern des Altenzentrum Elisabeth (Einrichtung der
weiter lesen

Kaller BK-Schüler entwickeln innovativen Unternehmensflyer und QR-Code

Schüler übergeben Flyer an KURS-Lernpartner

KALL/ MECHERNICH. Betriebsbesichtigungen, Möglichkeiten für Fachvorträge, Praktika und Expertenbesuche in der Schule bietet das Mechernicher Unternehmen dem Gymnasium Am Turmhof, der Gesamtschule sowie dem BK Eifel in Kall im Rahmen der drei KURS-Lernpartnerschaften an. Bildungsgangleiter Johannes Oberle vom BK Eifel kam durch dieses Engagement des Betriebs auf die Idee, mit seiner Klasse der Industriekaufleute etwas
weiter lesen

IT zum Anfassen

Schülerinnen nehmen PC auseinander

AACHEN. Eine Schülergruppe des Städtischen Gymnasiums Würselen hat am 11.3.2020 seinen schulinternen „MINT-Tag“ bei der regio iT (gesellschaft für informationstechnologie mbh) verbracht. 20 interessierte Schülerinnen und Schüler hatten sich im Vorfeld für einen Besuch beim IT-Dienstleister beworben, der seit 2015 mit der Schule eine KURS-Lernpartnerschaft mit zahlreichen Aktivitäten unterhält. In drei Gruppen lernten die Sechstklässler
weiter lesen

Kekse für den guten Zweck

Schüler backen Kekse für Seniorenheim

BORNHEIM. Die Heinrich-Böll-Sekundarschule wiederholte eine gelungene Aktion mit ihren beiden KURS Lernpartnern, dem Seniorenheim St. Elisabeth und der Backmanufaktur Nelles. Die Lernpartnerschaft mit Nelles begann vor zwei Jahren. Damals wurden von Schülern, Lehrern, Bewohnern und Pflegekräften Lebkuchenhäuser für das Seniorenheim gebacken. Am 10. Dezember 2019 machte sich der Hauswirtschaftskurs der Stufe 9 mit seinen Lehrerinnen,
weiter lesen