Meldungen: Best Practice

Industrie und Bienen – passt das zusammen?

Lernpartnerschaft VK Aalberts Surface Technologies – GHS Horrem

HORREM. Wenn es nach der Aalberts Surface Technologies GmbH, Werk Kerpen, und der GHS Horrem geht – auf jeden Fall! Das neue Schuljahr hat noch nicht begonnen und schon planen die beiden Lernpartner ein recht außergewöhnliches Projekt – Aalberts mietet ein oder mehrere Bienenvölker, und die Schülerinnen und Schüler der GHS Horrem unterstützen und begleiten
weiter lesen

Digitaler Expertenvortrag: Auftragssimulation von der Akquise bis zur Auslieferung

digitale Veranstaltung Kordt und Berufskolleg Eschweiler

ESCHWEILER. Das Berufskolleg Eschweiler und die Firma KORDT GmbH & Co. KG haben neue Wege beschritten, um potenzielle Nachwuchskräfte und einen attraktiven Arbeitgeber zusammenzubringen. Am 16. Juni 2021 fand ein digitaler Expertenvortrag statt, bei dem durch die Simulation eines Kundenauftrags alle wesentlichen Abläufe und Abteilungen des auf industrielle Messgeräte spezialisierten Traditionsunternehmens vorgestellt wurden. Mittels einer
weiter lesen

Wir brechen das Eis

schwei?ende Frau

DÜREN. Herzlichen Glückwunsch an Mara Schmalenbach aus der 10b der Goltstein-Schule, Hauptschule in Inden! Sie startet im Sommer 2021 eine duale Ausbildung zur Behälter- und Apparatebauerin beim KURS–Partner, der Peter Vossen GmbH in Düren. Behälter- und Apparatebauer stellen zum Beispiel Kessel und druckfeste Reaktionsbehälter für die Verfahrenstechnik und die Nahrungsmittel- und Getränkeindustrie her. Zunächst reißen sie anhand von technischen Zeichnungen Bleche
weiter lesen

Praxisnaher Mathematikunterricht: Zinsrechnung

Zinsrechung

LEVERKUSEN. Was ich in der Schule lerne, brauche ich doch eh nie wieder im Leben, denken sich wohl tagtäglich unzählige Schülerinnen und Schüler. Dass das nicht stimmen muss, lernen die Siebtklässler des Lise-Meitner-Gymnasiums im Mathematikunterricht, wenn es um das Thema „Zinsrechnung“ geht. Dann erhalten sie Besuch von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Sparkasse Leverkusen, dem KURS-Lernpartner
weiter lesen

Geht Chemie auch digital?

Geht Chemie auch digital

KÖLN. Und wie. Das bewiesen die KURS-Lernpartner Deutsche Infineum GmbH & Co. KG und das Rhein-Gymnasium, die seit 2017 erfolgreich im Schatten des Doms zusammenarbeiten. In Zeiten geschlossener Schulen und eines ausschließlich virtuell stattfinden Unterrichts ist es schwer, die Welt der Berufe näher kennenzulernen. Das KURS-Partnerunternehmen besichtigen oder erkunden – unmöglich in Pandemie-Zeiten. Videokonferenz können
weiter lesen

Dann kam Corona

KURS Lernpartnerschaften finden auch während der Pandemie statt

KÖLN. Das Stadtgymnasium Porz und die MAN Truck & Bus Deutschland GmbH haben am 04.02.2020 ihre KURS-Lernpartnerschaft feierlich ratifiziert. Dann kam Corona. Lockdown. Schule geschlossen. Unternehmen für Besucher geschlossen! Zusammenarbeit beendet? Mitnichten. Was im Lockdown und bei Schließung von Schulen möglich ist, beweisen die beiden KURS-Lernpartner nicht nur mit der Durchführung des digitalen Praktikums, sondern
weiter lesen

Digitaler Berufsorientierungstag an der Heinrich-Böll-Gesamtschule

berufsorientierung

DÜREN. Den Abschluss in der Tasche – was kommt danach? Die Frage, welchen Weg Schülerinnen und Schüler nach Ende der Schulzeit einschlagen, gehört wohl zu den spannendsten und wichtigsten überhaupt. Schließlich werden hier die Weichen für die eigene berufliche Zukunft gestellt. Umso wichtiger ist es, auch mitten in der COVID-19-Pandemie Schülerinnen und Schülern frühzeitig einen
weiter lesen

Gelungene digitale Kooperation

Lernpartner im digitalen Chemieunterricht

DÜREN. Wenn man bedenkt, dass die Kooperation zwischen der Leitungspartner GmbH und der Heinrich-Böll-Gesamtschule Düren (HBG) erst im November 2020 unterzeichnet wurde, ist es erfreulich, dass trotz des Lockdowns der erste Programmpunkt umgesetzt werden konnte. Die digitale Unterrichtsstunde im Fach Chemie der Jahrgangsstufe 11 zum Thema: „Erdgas – Chemische und physikalische Eigenschaften & Sicherheit“, erhielt
weiter lesen

Neuntklässler produzieren eigene Werbefilme – Digitales Pilotprojekt wird zum Erfolg

Wirtschaftsenglisch - Neuntklässler produzieren eigene Werbefilme

SCHLEIDEN. Mal etwas ganz anderes als englische Handelskorrespondenz verfassen und Vokabeln aus dem Bereich Wirtschaftsenglisch pauken: Die 15 Schülerinnen und Schüler des Wirtschaftsenglisch-Kurses der Clara-Fey-Schule haben Werbespots für Hautpflegeprodukte der Peter Greven Physioderm GmbH erstellt. Gesichts-, Hand- oder Körpercremes der Tochterfirma des KURS-Lernpartners wurden von den Jugendlichen überzeugend, kreativ und nachhaltig beworben – und das
weiter lesen