Meldungen:

Azubis informieren über Schuldenfalle Handy

MECKENHEIM. Informationen zum Umgang mit Geld für die Schülerinnen und Schüler der 8. Klassen aus erster Hand. Die Theodor-Heuss-Realschule Meckenheim und die Kreissparkasse Köln, Zweigstelle Neuer Markt in Meckenheim, gestalten eine intensive KURS-Lernpartnerschaft. Am 17.11.2010 stand für die Schülerinnen und Schüler der drei 8. Klassen das Thema „Umgang mit Geld“ auf dem Stundenplan. Ilka Gahre
weiter lesen

Mülldeponie als Lernort

ENGELSKIRCHEN. Der Bergische Abfallwirtschaftsverband (BAV) und das Aggertal-Gymnasium in Engelskirchen beschließen, ihre langjährige Zusammenarbeit unter dem Dach der Bildungsinitiative KURS zu intensivieren und fortzusetzen. Besonderer Kooperationsinhalt soll die Nutzung des außerschulischen Lernorts sein, den der BAV seit Sommer diesen Jahres auf der ehemaligen Mülldeponie Leppe eingerichtet hat. Dort sind Bodenuntersuchungen, Beobachtung von Kleintieren und vieles
weiter lesen

Ökonomische Bildung erhält praxisnahe Inhalte

KERPEN. Nach 2 Tagen Training in der Schulküche wurde es ernst für die Projektgruppe Cocktails für Teenies. Hoher Besuch hatte sich angesagt. Die Willy-Brandt-Gesamtschule Kerpen unterzeichnete eine Lernpartnerschaft mit der Raiffeisenbank Frechen-Hürth eG. Dazu trafen sich die Partner im Schülercafé. Empfangen wurden die Gäste mit einem Limetten- und einem Himbeer-Cocktail in Reagenzgläsern. Schulleiter Jörg Dammertz
weiter lesen

Zweites KURS-Unternehmen für Unternehmenspreis nominiert

KÖLN. Im November 2009 feierten die Ford Motorenwerke und die Edith-Stein-Realschule in der IHK zu Köln ihre mehr als 10 Jahre andauernde, erfolgreiche KURS-Lernpartnerschaft. Dies war Motivation für die Ford Motorenwerke sich um den diesjährigen Unternehmenspreis zu bewerben, der unter dem Motto steht: “Wir wollen: Partnerschaft. Berufswahl. Selbstständigkeit – Wirtschaft aktiv erleben”. Die Jury des
weiter lesen

Schüler entwickeln App mit Softwarefirma

WÜRSELEN. Apps gibt es inzwischen viele. Die kleinen Programme (Applications) werden für Multimediaanwendungen auf internetfähigen Smartphones oder Tablet-PCs (z.B. dem IPad) genutzt. Dieses App ist jedoch etwas ganz besonderes. Denn vier Schüler des Gymnasiums Würselen haben es im Rahmen der KURS Partnerschaft mit der Würselener Software- und IT-Firma MOSER GmbH entwickelt. Geschäftsführer Dipl-Ing. Matthias Moser
weiter lesen

Sparkasse Wiehl für den Unternehmenspreis nominiert

WIEHL. Davon träumt jeder Lehrer: Alle Schüler melden sich, alle sind voll bei der Sache. Die Sparkasse der Homburgischen Gemeinden in Wiehl ist für den Unternehmenspreis der Stiftung Partner für Schule NRW nominiert worden. Deshalb war ein Kamerateam zu Gast in der Geschäftsstelle in Wiehl und im Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasium, dem langjährigen Kooperationspartner. Hier halten gerade zwei
weiter lesen

Kreatives Denken fördern

HERZOGENRATH. Was die Mädchen und Jungen der Klasse 7f des Gymnasiums Herzogenrath in den letzten Wochen geleistet haben, lässt sich wortwörtlich sehen. Ab sofort schmückt nämlich ein ca. 1,5 X 2,5 Meter großes Wandbild den Tagungsraum der IT-Firma VEDA. Unter der Anleitung von Kunstlehrerin Emilie Klein hatten die Schülerinnen und Schüler aus kleineren Leinwänden das
weiter lesen

Handwerk live in der Franziskusschule Bornheim

BORNHEIM. Kurz vor den Sommerferien war die Lernpartnerschaft der Franziskusschule Bornheim mit dem Handwerkerverein Bornheim in Anwesenheit von Landrat Fritjof Kühn und Bürgermeister Wolfgang Henseler feierlich unterzeichnet worden. In der Zwischenzeit haben zwölf Betriebe ihre Zusammenarbeit mit der Schule fest zugesagt. Kurz vor den Herbstferien ging es dann an die Arbeit: An zwei aufeinander folgenden
weiter lesen

Berufswahlorientierung für Förderschüler

LEVERKUSEN. Die Lernpartner Hugo-Kükelhaus-Schule (HKS) und Lebenshilfe – Werkstätten Leverkusen / Rhein-Berg gGmbH (LHW) planen für das nächste Jahr bereits neue Aktivitäten. Für den 18.05.2011 ist eine Berufs- und Praktikumsmesse unter dem Motto „Schüler/innen informieren Schüler/innen“ geplant. Schüler/innen der Berufs-Praxisstufe stellen auf der Messe Arbeiten und Tätigkeiten aus der Werkstatt für Menschen mit Behinderung und
weiter lesen

KURS in der Stadt Köln personell verstärkt

Mit Beginn des neuen Schuljahres hat sich einiges in KURS, Stadt Köln, geändert. Personell aufgestockt hat das KURS-Team seine Arbeit in den Räumlichkeiten der IHK zu Köln aufgenommen. Nach dem Ausscheiden der langjährigen KURS-Koordinatorin Veronika Heck in den Ruhestand zur Jahresmitte sind mit Christine McCready und Dorothea Seifert zwei neue KURS-Kolleginnen hinzugestoßen, die ab sofort
weiter lesen