Meldungen: Oberbergischer Kreis

Spielend in die Zukunft

STEINBERG. Gestern wurde an der Realschule das alljährliche Adventssingen für die Klassen 5 und 6 durchgeführt. Neben den Auftritten verschiedener Arbeitsgemeinschaften und dem gemeinsamen Singen aller Schülerinnen und Schüler, gab es dieses Jahr noch ein besonderes Highlight. Marc Valbert von Eaton Industries überreichte feierlich, verstärkt durch zwei Auszubildende, ein Klavier an die Realschule Steinberg. Eaton
weiter lesen

Leidenschaft für Logistiklösungen

WIEHL. Das Homburgische Gymnasium in Nümbrecht ist von nun an Partner der Unitechnik Systems GmbH in Wiehl/Bomig. Das Unternehmen entwickelt zusammen mit über 300 Mitarbeitern weltweit Softwarelösungen, unter anderem für die Logistik des Flughafens Köln/Bonn. Dem Gymnasium stehen zukünftig neben Informationen zur beruflichen Bildung durch Berufsfelderkundungen und Praktika auch viele weitere Möglichkeiten offen. Schülergruppen aus
weiter lesen

Gymnasium kooperiert mit Achsenbauer

WIEHL. Das Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasium in Wiehl ist von nun an mit der BPW Bergische Achsen Kommanditgesellschaft zusammen auf „Achse“. Das mit über 5.000 Mitarbeitern weltweit führende Unternehmen im Bereich Achsenherstellung und Antriebssteuerungen hat eine KURS-Kooperation mit dem Wiehler Gymnasium geschlossen. Schon lange arbeitet das mit zu den größten Unternehmen Oberbergs zählende Unternehmen eng mit dem Wiehler
weiter lesen

Gemeinsame Grundwerte

GUMMERSBACH. Erneut schließen alle drei Schulformen der Freien Christlichen Bekenntnisschule Gummersbach (FCBG) eine KURS-Lernpartnerschaft ab. Bereits während der Unterzeichnungsfeier in der Aula der Schule wurde allen Teilnehmern deutlich, wie ähnlich sich die Werte der genossenschaftlichen Volksbank Oberberg und der Freien Christlichen Schule sind. Arne König vom FCBG brachte es in seiner Begrüßung auf den Punkt:
weiter lesen

Lernpartner vermittelt Firmenbesuch

STEINBERG. Im Rahmen der Projektwoche 2018 ist eine Gruppe Schülerinnen und Schülern der Gesamtschule Gummersbach und der Realschule Gummersbach Steinberg in den Schwarzwald gefahren. Sie wollten in Loßburg das Unternehmen Arburg besichtigen. Organisiert hat dieses Projekt der KURS-Kooperationspartner Eaton, um den Jugendlichen Einblicke in die Kunststoffverarbeitung zu geben. Nach der knapp neunstündigen, aber durchaus kurzweiligen
weiter lesen

Den Schalter umgelegt

Ratifizierung Lernpartnerschaft

GUMMERSBACH. Alle drei Schulformen der Freien Christlichen Bekenntnisschule in Gummersbach arbeiten ab sofort mit der Schneider Electric GmbH zusammen. Im Rahmen der Partnerschaft werden die Schülerinnen und Schüler den Hersteller von Lichtschaltern und intelligenten Steuerungssystemen für Maschinen und Eigenheimen regelmäßig besuchen, um dort zu erforschen, wie Lichtschalter funktionieren und hergestellt werden. Auch Technikkurse und Physikgruppen
weiter lesen

Was sind Schütze?

GUMMERSBACH. Am 13. Oktober besuchte der Wirtschaftskurs 8 der Städtischen Realschule Gummersbach-Steinberg ihren Lernpartner, die Firma Eaton. Nach einer Sicherheitsbelehrung erzählte Ausbildungsleiter Marc Valbert die Geschichte des amerikanischen Unternehmens und erläuterte seine Struktur. In Kleingruppen erkundeten die Schüler, wie die Produktion bei EATON abläuft. Es ging durch alle Abteilungen des Werks in Niedernhagen. Besonders interessant
weiter lesen

Thema: Wasser

GUMMERSBACH. Das Städtische Lindengymnasium Gummersbach bekommt ab sofort vom Aggerverband Experten für alle Fragen rund um das Thema „Wasser“. So werden von nun an theoretische Elemente aus dem Biologie- und Chemieunterricht durch Exkursionen und Gewässeruntersuchungen erfahrbar. Auch der Deutschunterricht wird künftig von der Kooperation profitieren. Gemeinsam sollen Bewerbungsanschreiben erstellt werden. Weiterhin besteht für die Schülerinnen
weiter lesen

Experten gehen in die Schule

MORSBACH. Die Gemeinschaftsschule Morsbach bekommt Unterstützung im Technik-Unterricht durch Mitarbeiter der ALHO System GmbH. In anderen Fächern wird es um die Auswirkungen der Globalisierung und Standortfaktoren gehen. Das Unternehmen plant und baut modulare Gebäude und bildet selbst aus. Im August haben dort 13 Jugendliche ihre Ausbildung zu Industriekaufleuten, Konstruktionsmechanikern, Bauzeichnern oder Lagerlogistik Fachkräften angefangen. Deren
weiter lesen

Ohne Moos nichts los!

GUMMERSBACH. Am 16. September begab sich der Wirtschaftskurs des Jahrgangs 8 der Realschule Gummersbach-Steinberg zu ihrem KURS-Kooperationspartner, der Stadt Gummersbach. Ziel war die Kämmerei der Stadt, die inzwischen jedoch Abteilung für Finanzen heißt. Die Leiterin der Abteilung Finanzservice, Katharina Klein, und Raoul Halding-Hoppenheidt, Stadtkämmerer und Erster Beigeordneter, haben sich viel Zeit für die Schülerinnen und
weiter lesen