Meldungen:

Markt der Möglichkeiten und Go for the job Training

Markt der Möglichkeiten

BERGHEIM. Am 15. Februar 2022 fand unter Einhaltung der derzeit gültigen Corona-Hygienevorschriften in der Albert-Einstein-Realschule Bergheim-Oberaußem eine Premiere der „Marktes der Möglichkeiten“ mit 16 KURS Unternehmen aus dem Rhein-Erft-Kreis statt. Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 9 und 10 hatten an diesem Tag die Möglichkeit sich im kleinen Rahmen und persönlicher Atmosphäre über die einzelnen Unternehmen
weiter lesen

Neue KURS-Lernpartnerschaft in Brühl

Urkundenübergabe Ratifizierung Lernpartnerschaft in Brühl

BRÜHL. Enge Zusammenarbeit trotz Abstandsregeln in Coronazeiten ist der Leitgedanke und steht im Zentrum der Kooperationsvereinbarung zwischen der erzbischöflichen Elisabeth-von-Thüringen-Realschule und der Balthasar Neumann, Speiserei und Gästehaus, aus Brühl. „Nach den schweren Jahren für das Hotel- und Gastgewerbe müssen wir nach vorne schauen und dies am besten durch die Gewinnung interessierter junger Menschen,“ ist Georg
weiter lesen

„Bruder Jakob“ einmal anders: Programmier-Workshop mit dem Mini-PC „Calliope“

MINT TAG Gymnasium Würselen

AACHEN. Am 9.3.2022 war eine Schülergruppe des Städtischen Gymnasiums Würselen anlässlich des schuleigenen MINT-Tages beim KURS-Kooperationspartner, der regio iT gesellschaft für informationstechnologie mbh, zu Besuch. Wegen der nach wie vor bestehenden Corona-Hygieneauflagen war das Angebot für eine kleine Gruppe von nur vier Schülerinnen und Schülern, begleitet durch Politiklehrer Stefan Gerold, möglich. Dafür erwartete die Sechstklässler
weiter lesen

Projektworkshops zum 3D-Druck

Schüler des St. Leonhard Gymnasiums

AACHEN. Die seit 2018 bestehende KURS-Lernpartnerschaft zwischen dem St. Leonhard Gymnasium und der EXAPT Systemtechnik GmbH startete das Jahr 2022 mit einer zweitägigen Kooperationsaktivität. Am 21.1.2022 waren der EXAPT-Geschäftsführer Michael Servos und Projektmanager Marvin Ernst beim ca. fünf Minuten Fußweg entfernten „Leo“ zu Gast, um in einem Informatik-Kurs der 9. Klasse einen Expertenvortrag zu halten.
weiter lesen

Nachhaltigkeit, durchaus ein Thema!

Schüler beim Speeddating mit Unternehmen

DÜREN. „Wie nachhaltig arbeitet eigentlich Ihr Unternehmen?“, lautet eine der ersten Fragen, die Cornelia Wouters, Personalreferentin IMI Z&J, beim Markt der Möglichkeiten, dem ersten KURS-Speed-Dating des Kreises Düren, gestellt wurde. Sie und ihre vier Kollegen staunten nicht schlecht, gehört eine solche Frage schließlich nicht zum Standardrepertoire der Jugendlichen. „Das war eine rundum gelungene Veranstaltung“, lobte
weiter lesen

Unternehmenspräsentation und Mathematik aus der Firmenpraxis

Firmenpräsentation

EUSKIRCHEN. Mechatroniker:in oder Fachlagerist:in? Was genau machen Maschinen- und Anlagenführer:innen? Die Ausbildungsleiter und KURS-Lernpartner Christoph Jonas und Günter Schmitz der Procter & Gamble Manufacturing GmbH besuchten innerhalb von zwei Schultagen alle Neunt- und Zehntklässler der Kaplan-Kellermann-Realschule im Unterricht. Hier ging es jedoch nicht allein um Bewerbungsvoraussetzungen, die unterschiedlichen Berufe, Abteilungen und Ziele des renommierten Unternehmens,
weiter lesen

Unterrichtsmodul „Ökogarten“ – zu Gast beim Lebensmitteleinzelhändler

Besuch im Einzelhandel

AACHEN. Am 25.1.2022 besuchte die Klasse 8c der LVR-Viktor-Frankl-Schule (VFS) den KURS-Kooperationspartner REWE Stenten. Die Veranstaltung mit anschließender Betriebsbesichtigung war an das schuleigene Praxismodul „Handwerk und Technik im Ökogarten“ angelehnt. Neun Schülerinnen und Schüler mit Förderbedarf im Bereich körperliche und motorische Entwicklung erhielten dabei Einblicke, welche Rolle ökologische Aspekte und Nachhaltigkeit beim traditionsreichen Aachener Familienbetrieb
weiter lesen

Adventskalender lässt die Augen der Gemünder Senioren leuchten

Jahrespraktikum Altenpflege

SCHLEIDEN – GEMÜND. Spielrunden, gemeinsames Basteln, Sozialer Dienst, Gruppenstunden, Getränke bringen… Ayleen, Chantal und Laura aus der Mittel- und Oberstufe der Astrid-Lindgren-Schule Schleiden haben sich zu Schuljahresbeginn bewusst für ein Jahrespraktikum im Evangelischen Alten- und Pflegeheim Gemünd (Stiftung EvA Gemünd) entschieden. „Wir können den Freitag kaum erwarten“, freuen sich die Schleidener Schülerinnen. Das Tollste in
weiter lesen

Wo kommen die Rohstoffe für Backwaren her?

Backhandwerk stellt sich vor

BORNHEIM. Ein Stück Baguette von der Backmanufaktur Nelles in der Hand, den Geschmack auf der Zunge, ein Stück Frankreich im Mund und einen Bäcker live vor Augen – lebendiger Unterricht an der Heinrich-Böll-Gesamtschule in Bornheim. „Backwaren sind Grundnahrungsmittel, darum haben Bäcker immer Konjunktur. Bäcker zu sein bedeutet einen sehr kreativen und schöpferischen Beruf auszuüben, bei
weiter lesen