Meldungen: Stadt Köln

Selbst forschen – Brücken für die Zukunft bauen

KÖLN. „Wie muss ein Mondfahrzeug gebaut sein, um sich optimal bewegen zu können?“ „ Wie wird aus einer Raupe ein Schmetterling?“ „ Wie kann ich Flüssigkeiten voneinander trennen?“ All diese Fragen werden im naturwissenschaftlichen Unterricht untersucht. Dabei werden die Schüler der Realschule Lassallestraße von Auszubildenden der INEOS Köln GmbH unterstützt. Sie erhalten Experimentierkästen, die ihnen
weiter lesen

Handwerksbetriebe werben um Azubis

KÖLN. Welcher Teig eignet sich am besten, um Weckmänner, Weihnachtsmänner oder Osterhasen zu modellieren? Seit neuestem lernen die Schüler der Heinrich-Böll-Gesamtschule Tricks rund ums Backen direkt vom Fachmann. Eddy Rieger, Inhaber der Konditorei Rieger, kommt aber nicht nur in den Hauswirtschaftsunterricht, sondern er nimmt auch an Fachkonferenzen teil und informiert die Lehrer über die neuesten
weiter lesen

Was ist ein Cash & Carry Markt?

KÖLN. Diese Frage können die Schüler der Ernst-Simons-Realschule in Köln Müngersdorf nun direkt vor der eigenen Tür klären, denn der Handelshof Köln Müngersdorf liegt nur einen Steinwurf von der Schule entfernt. Schule und Unternehmen sind nun KURS Lernpartner. Sie starten voller Optimismus die ersten gemeinsamen Aktivitäten, die Gudrun Fastenrath, stellvertretende Schulleiterin den anwesenden Gästen der
weiter lesen

Berufe beim Fernsehen

KÖLN. Seit Ende Mai bilden sie ein Team, RTL West und die Kaiserin-Theophanu-Schule aus Köln-Kalk. Zu Beginn der Lernpartnerschaft war ein Teil des Kollegiums der Kaiserin-Theophanu-Schule zu Besuch in den Redaktionsräumen des Senders. Begrüßt von Chefmoderatorin Claudia Hessel und Geschäftsführer Jörg Zajonc begaben sich die Lehrerinnen und Lehrer auf die Suche nach Nachrichten, die die
weiter lesen

Dem Gehör auf der Spur

KÖLN. Wie ist das Ohr aufgebaut? Wie funktioniert das Hören? Schadet laute Musik dem Gehör? Wie ist es, wenn man nichts hören kann? All diesen Fragen sind die Schüler der Johannes-Gutenberg-Realschule auf der Spur. Auf der Suche nach Antworten werden sie von Fachkräften aus der Praxis unterstützt, denn die Johannes-Gutenberg-Realschule und Köttgen Hörakustik sind jetzt
weiter lesen

Fernsehen zum Anfassen

KÖLN. In Anwesenheit von Regierungspräsidentin Gisela Walsken, Oberbürgermeister Jürgen Roters und dem Hauptgeschäftsführer der Industrie- und Handelskammer zu Köln Ulf C. Reichardt unterzeichneten die Kaiserin-Theophanu-Schule und RTL WEST eine Kooperationsvereinbarung. Es ist die erste einer Kölner Schule mit einem privaten Fernsehsender. Monika Lindberg unterstrich in Ihrer Begrüßungsrede, die Sogwirkung der Medien. „Medien üben eine große
weiter lesen

Licht aus – Spot an

KÖLN. Auszubildende zur Fachkraft für Veranstaltungstechnik beim Westdeutschen Rundfunk unterstützen die Schülerinnen und Schüler der LVR-Anna-Freud-Schule auch in diesem Jahr bei ihrer jährlichen Musicalaufführung. Die Liste der aktiven Teilnehmer an dem von Schülerinnen und Schülern entwickelten Stück ist lang: Schüler- und Mitarbeiterchor sowie die Arbeitsgemeinschaften aus den Bereichen Musik, Theater, Tanz und Video sind dabei.
weiter lesen

Schnuppertag im Hotel

KÖLN. Einen Schnuppertag im Pullman Cologne durfte heute die Klasse 8b der Theodor-Heuss-Realschule verbringen. Bevor die Gruppe aufgeteilt wurde, wurden die Schüler zunächst persönlich von General Manager Rolf Slickers, von Training und Quality Manager Sonja Pohl und von Koch Rene Klein in der Lobby begrüßt.   Im Anschluss ging es in zwei Gruppen durch das
weiter lesen

Nachwuchs beweist Qualifikation

KÖLN. In diesem Jahr arbeiteten im Rahmen der jährlich stattfindenden Projektwoche im Februar das Georg-Simon-Ohm-Berufskolleg (GSO) und das Amt für Informationsverarbeitung der Stadt Köln gemeinsam. Ziel der Zusammenarbeit war das Erstellen eines Wikis und das Programmieren von Erweiterungen, sogenannten Extensions. Mit viel Elan machte sich die zehnköpfige Projektgruppe an die Arbeit. Dabei wurde sie neben
weiter lesen

Blick hinter die Kulissen: Berufe im Hotel

KÖLN. Als eine von weltweit 3700 Hoteldirektoren des Marriott International Inc. Konzerns begrüßte Sabine Rahmel am 07. April die anwesenden Gäste zur Ratifizierungsfeier mit der Peter-Ustinov-Schule im Köln Marriott Hotel. Schöner hätte der Rahmen nicht sein können, denn alle trafen sich im Ballsaal des Hotels. „Wir möchten den Schülern die Vielfalt der spannenden und interessanten
weiter lesen