Meldungen: Stadt Köln

Das Dutzend voll – 12 Versicherungen und Schulen kooperieren in Köln

Im Rahmen der KURS-Initiative nehmen die Lernpartnerschaften zwischen Schulen und Versicherungsunternehmen eine besondere Rolle ein. Im Zeitraum zwischen Januar 2000 und Oktober 2002 gingen im Stadtgebiet von Köln insgesamt 12 solcher Partnerschaften an den Start. Köln ist einer der wichtigsten Versicherungsstandorte des Landes. Namhafte deutsche und internationale Unternehmen dieser Branche sind hier tätig. Wer gedacht
weiter lesen

Kölner Ursulinenschule geht Allianz mit größtem deutschen Versicherungsunternehmen ein

Am 06.09.2002 wurde in der Aula der Ursulinenschule an der Machabäerstraße in Köln die Kooperation zwischen der Allianz und dem Kölner Mädchengymnasium feierlich auf den Weg gebracht. Unter den Gästen befand sich auch Fritz Schramma. In seiner Ansprache stellte der Oberbürgermeister “einen verstärkten Dialog unserer Schulen mit der Wirtschaft vor Ort” fest. Zugleich stellte er
weiter lesen

Thema “Globalisierung” in der Partnerschaft Hamburg-Mannheimer und Humboldt-Gymnasium

Am 10.10.2002 wird eine weitere Lernpartnerschaft zwischen einem Versicherungsunternehmen und einem Kölner Gymnasium besiegelt. Demnächst werden das Kölner Humboldt-Gymnasium und die Hamburg-Mannheimer Versicherung enger zusammenarbeiten. Ein Pilotprojekt zum Thema “Globalisierung” gab einen ersten Vorgeschmack auf die Zusammenarbeit. An einem Schnupperprojekt “Globalisierung” nahmen vor dem offiziellen Starttermin 50 Schülerinnen und Schüler der gesellschaftswissenschaftlichen Oberstufenkurse teil. Ausgewählte
weiter lesen

“Leuchtturm-Veranstaltung” bei Alfred H. Schütte

Innerhalb der NRW-weiten Informationskampagne “Erlebnis Maschinenbau: Technik, die fasziniert” öffnete der Kölner Werkzeugmaschinenhersteller Schütte seine Werktore für Schülerinnen und Schüler sowie auch für Studentinnen und Studenten. Schüler/innen aus sechs Kölner Hauptschulen ließen sich von Carl Martin Welcker, Geschäftsführender Gesellschafter der Firma Schütte, erklären, was Maschinenbau heutzutage eigentlich ist: “Was wir täglich anfassen, kaufen, viele Sachen,
weiter lesen

“Wir gegen Vandalismus”-Vernissage im Roland Haus

Die Zusammenarbeit zwischen der Roland Rechtsschutz und der Kaiserin-Theophanu-Schule stand gestern unter dem Motto „Wir gegen Vandalismus“. Im Rahmen einer Ausstellung in den Räumen der Versicherung an der Deutz-Mülheimer-Straße haben sich Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 11 und 12 diesem selbst gewählten Thema genähert. Zahlreiche Schüler, Eltern, Kolleginnen und Kollegen, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Unternehmens
weiter lesen

Gymnasium Nippes und REWE-Zentral-AG gehen Hand in Hand

Am 11.06.2002 wurde im Gymnasium Nippes doppelt gefeiert: Die Absolventen des dreiwöchigen Betriebspraktikums erhielten ihre Praktikums-Zertifikate und die zukünftige Zusammenarbeit des Gymnasiums mit der REWE-Zentral-AG wurde formal besiegelt. In Anwesenheit von Prof. Dr. Heinz Wambach, dem für die Schule zuständigen Dezernenten bei der Bezirksregierung Köln sowie Bürgermeister Josef Müller wurden die Perspektiven beleuchtet, die sich
weiter lesen

Ausstellung von Schülerarbeiten der Godorfer Realschule bei der Firma Linde: „Erlebnisse im Supermarkt“

Vom 29.04 bis zum 24.05.2002 findet im Foyer des Verwaltungsgebäudes der Firma Linde AG / Atlas Copco Energas GmbH in Köln-Sürth eine Ausstellung von Schülerarbeiten statt, die im Kunstunterricht der Johannes-Gutenberg-Realschule, Köln-Godorf, erstellt worden sind. Am 6. Mai 2002 um 9:00 Uhr ist offizielle Ausstellungseröffnung. Das Thema „Erlebnisse im Supermarkt“ wurde von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern
weiter lesen

Rekordverdächtig und delikat

Sie sind groß, grau, haben “voll süße Ohren”, und für zwölf Schülerinnen der ELEFANTEN-AG am Gymnasium Köln-Nippes sind sie die schönsten Tiere der Welt. Doch das alte Elefantenhaus im Kölner Zoo aus dem 18. Jahrhundert bietet den Tieren keine artgerechte Haltung. Deshalb haben sich die Schülerinnen der Stufe 8 für den 1. Mai 2002 eine
weiter lesen

Auf gute Nachbarschaft – Zum 75sten stellt Irmgardis bei Gothaer aus

Im Rahmen des 75-jährigen Schuljubiläums wollten die Kunstlehrerinnen und -lehrer des Irmgardis-Gymnasiums eine größere Ausstellung organisieren. Sie fanden in der Gothaer-Versicherung einen Dialogpartner, der ihnen die großzügigen Räumlichkeiten im Eingangsbereich zur Verfügung stellte und der den Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit gibt, ihre Werke einer breiteren Öffentlichkeit außerhalb der Schule zu zeigen. Vom 19.04. bis
weiter lesen

REWE Zentral-AG & Gymnasium Nippes steuern dynamisch auf KURS

Eine Anbahnung unter „Bilderbuch-Bedingungen“: In einer beeindruckenden Sitzung wurde am 1. März 2002 der Grundstein für eine tatkräftige und inhaltlich anspruchsvolle Zusammenarbeit gelegt. Dank des hohen Engagements auf beiden Seiten und der hervorragenden Vorbereitung der Sitzung in der Schule durch Gisela Prinz (Bild unten) und Schulleiter Manfred Huschner wurde in der abschließenden Verhandlung ein vielversprechendes
weiter lesen