Meldungen: Best Practice

Wenn der Lötkolben glüht

HEINSBERG. … kann es sich um eine praktische Übung handeln, bei der aus geradegezogenen Kupferdrähten ein Würfel gelötet wird. Dass Fingerspitzengefühl, handwerkliches Geschick und natürlich auch etwas Übung nötig sind, um bei dieser kniffligen Aufgabe erfolgreich zu sein, wurde den fünf Schülern des neunten Jahrgangs der Realschule Oberbruch schnell klar, zumal sie noch nie zuvor
weiter lesen

Berufe in der Logistikbranche vorgestellt

ALSDORF. Das man in der Logistikbranche den Überblick behalten muss, erfuhren die Mädchen des 8. Jahrgangs der Gustav Heinemann Gesamtschule in Alsdorf. Ob auf dem LKW oder im Korb des Gabelstaplers, der Blick von oben hatte für alle etwas besonderes. Und das hatten sich die Verantwortlichen, die Azubis und Mitarbeiter der Firma Dachser in Alsdorf,
weiter lesen

Gespräche auf Augenhöhe

BERGNEUSTADT. „Hier muss noch nachgebessert werden“, erklärt der NORWE-Azubi dem Neuntklässler der Hauptschule Bergneustadt.  Jeden Montag treffen sich acht Schüler zur Arbeitsgemeinschaft Metallbearbeitung im Technikraum. Unter Anleitung von zwei Auszubildenden des KURS-Kooperationspartners NORWE GmbH aus Bergneustadt-Pernze fertigen sie Gegenstände aus Metall, z. B. Flaschenöffner oder Schlüsselhaken. „Es geht nicht unbedingt um das Endprodukt“, so Schulleiter
weiter lesen

Licht aus – Spot an

KÖLN. Auszubildende zur Fachkraft für Veranstaltungstechnik beim Westdeutschen Rundfunk unterstützen die Schülerinnen und Schüler der LVR-Anna-Freud-Schule auch in diesem Jahr bei ihrer jährlichen Musicalaufführung. Die Liste der aktiven Teilnehmer an dem von Schülerinnen und Schülern entwickelten Stück ist lang: Schüler- und Mitarbeiterchor sowie die Arbeitsgemeinschaften aus den Bereichen Musik, Theater, Tanz und Video sind dabei.
weiter lesen

Berufswahlvorbereitung praktisch und „brauchtumsnah“

KÖLN. Die Fabrik für Sanitätsausrüstungen Stollenwerk & Cie. GmbH und die Heinrich-Schieffer-Hauptschule in Köln Dellbrück haben gemeinsam einen „Kamelle“ – Handwagen für den Dellbrücker Dienstagszug gebaut. Thomas Stollenwerk, Geschäftsführer des KURS Partnerbetriebs, bot sich dankenswerter Weise an die Herstellung des geplanten Handwagens mit Fachberatung und Material zu unterstützen und zu fördern. So startete zu Beginn
weiter lesen

Für Chemie begeistern: KURS-Schüler bei INEOS

KÖLN. Tasal Salarzei ist stolz. Im Ausbildungstechnikum von INEOS in Köln hat er eine Versuchsapparatur aufgebaut, mit der zwei Flüssigkeiten voneinander getrennt werden können. „Ich interessiere mich sehr für Chemie und bin begeistert von den Möglichkeiten hier“, erzählt der 17-Jährige. 14 Schülerinnen und Schüler der Klasse 10b an der Gustav-Heinemann-Schule absolvieren Anfang Februar 2014 ein
weiter lesen

Mathe-Olympiade in der Hauptschule Bergneustadt

BERGNEUSTADT. Vier Schüler sitzen am Tisch. Jeder hat vor sich eine Autohupe liegen. Sie schauen hochkonzentriert auf ihre Lehrerin. „13²?“ Die Hupe ertönt. Wer sie zuerst betätigt, darf die Antwort sagen. „169!“ Richtig, das gibt einen Punkt. Die Schule richtet zum dritten Mal eine Kopfrechen-Olympiade aus. Marlene Weiner, Geschäftsführerin der NORWE GmbH, ist die Schirmherrin.
weiter lesen

Schüler konstruieren Folienschneidemaschinen

NÜMBRECHT. Maschinen bauen, die ähnlich funktionieren wie die Vorbilder in der Industrie, das war das Ziel des Projektkurses am Homburgischen Gymnasium Nümbrecht. Stolz präsentierten die Jugendlichen ihre Konstruktionen den Juroren aus dem Hause Kampf, dem führenden Hersteller von Folienschneid- und Wickelmaschinen. Zwar sahen die Maschinen winzig aus gegenüber den riesigen Vorbildern, waren komplett mit Lego-Bausteinen
weiter lesen

Schüler backen Brötchen

HENNEF. Brötchen kennt jeder. Aber wie werden sie hergestellt? Und welche Ausbildung braucht man um in einer Bäckerei zu arbeiten? Schülerinnen und Schüler der Hauptschule Hennef versuchten diese Fragen in Rahmen einer Betriebsbesichtigung bei ihrem KURS-Lernpartner, der DLS Vollkorn-Mühlenbäckerei, zu klären. Mitarbeiterin Elke Schnell-Erdtmann erklärte das Konzept der Bio-Bäckerei, führte durch den Betrieb und ließ
weiter lesen

Theaterklasse des Jahres 2013

AACHEN. Als vor vier Jahren die Ratifizierung der Lernpartnerschaft beschlossen wurde, plante man Schüler an den Arbeitsprozessen und Produktionsabläufen des Wirtschaftsunternehmens Theater teilhaben zu lassen. Eine ganz normale Partnerschaft zwischen einer Schule und einem Wirtschaftsunternehmen. Besuche im Theater, als Zuschauer und hinter der Bühne in der Requisite oder der Verwaltung wurden für theaterbegeisterte Schülerinnen und
weiter lesen