Meldungen: Rhein-Sieg-Kreis

Handwerk live in der Franziskusschule Bornheim

BORNHEIM. Kurz vor den Sommerferien war die Lernpartnerschaft der Franziskusschule Bornheim mit dem Handwerkerverein Bornheim in Anwesenheit von Landrat Fritjof Kühn und Bürgermeister Wolfgang Henseler feierlich unterzeichnet worden. In der Zwischenzeit haben zwölf Betriebe ihre Zusammenarbeit mit der Schule fest zugesagt. Kurz vor den Herbstferien ging es dann an die Arbeit: An zwei aufeinander folgenden
weiter lesen

Betriebserkundungen in der Geschäftsstelle

RHEINBACH. Die Vernetzung von Schule und Arbeitswelt ist Ziel der Bildungsinitiative KURS. Dieses Ziel verfolgt auch die Lernpartnerschaft zwischen der GHS Rheinbach, der Tomburg-Realschule Rheinbach, des Städt. Gymnasiums Rheinbach sowie des Erzbischöflichen St. Joseph Gymnasiums und der Kreissparkasse Köln. Am 29.6.2010 haben die Partner ihre Zusammenarbeit in Form einer Kooperationsvereinbarung feierlich besiegelt. KURS, „Kooperation Unternehmen
weiter lesen

Rund um’s Wasser

SIEGBURG. Wasser ist Leben. Und was im Wasser so alles lebt, das untersuchten Schülerinnen und Schüler der Clara-Schumann-Realschule im Rahmen des Naturwissenschaftsunterrichts. Zusammen mit dem Wahnbachtalsperrenverband führten sie eine Exkursion zur Wasserprüfung durch, deren Ergebnisse sie nun präsentierten. Die Exkursion ist Teil der Kooperationsvereinbarung, die der Wahnbachtalsperrenverband mit der Clara-Schumann-Realschule und der GHS Much heute
weiter lesen

Vernetzung von Schule und Arbeitswelt

SANKT AUGUSTIN. Frühe Begegnung Jugendlicher mit der Arbeitswelt wichtig Globale Welt im Einzelhandel? Welche Zusammenhänge man zu dieser Thematik herstellen kann, schilderten Schüler/innen eines 9. Schuljahrs der Realschule Niederpleis. Unter der Leitung ihrer Lehrerin Irmgard Schötteldreier hatten die Schüler/innen eine Betriebserkundung im HIT-Markt Sankt Augustin durchgeführt, deren Ergebnisse sie nun präsentierten. Die Betriebserkundung ist Teil
weiter lesen

Handwerk ist die Wirtschaft in der Nachbarschaft

BORNHEIM. Handwerksbetriebe in Bornheim kooperieren mit der Franziskusschule Am 27.04.2010 unterzeichneten die Gebäudereinigungsfirma Löhrer, die Tischlerei Faßbender, die Bäckerei Voigt und der auf Fußböden und Parkett spezialisierte Betrieb Rodacker & Rodackern eine Vereinbarung zur Zusammenarbeit mit der Bornheimer Franziskusschule. An der Unterzeichnungsfeier nahmen neben Schülerinnen und Schülern der Praxisklasse, Eltern und Lehrkräften auch Landrat Frithjof
weiter lesen

Bildungsauftrag der Schule enorm erweitert

EITORF. Zweite Lernpartnerschaft des Siegtal-Gymnasiums besiegelt Nach Auffassung von Schulamtsdirektor Michael Blöß hat sich der Bildungsauftrag der Schule enorm erweitert. „Schulen sind auf die Zusammenarbeit mit außerschulischen Partnern angewiesen, um ihrem Bildungsauftrag gerecht zu werden. Gerade im Bereich der individuellen Förderung von Jugendlichen stellen Lernpartnerschaften mit Unternehmen eine wertvolle Ergänzung dar.“ Dario Thomas, stellvertretender Geschäftsführer
weiter lesen

Betriebserkundung mit Brötchenduft

HENNEF. Betriebserkundung für Lehrer und Schüler ist Teil der Kooperation In der Backstube der Zentrale der Bäckerei und Konditorei Gilgen’s konnte man am Morgen des 15.4.2010  ein etwas anderes Treiben als gewöhnlich feststellen. 10 Schülerinnen und Schüler einer 9. Klasse der Gesamtschule Hennef erkundeten den Betrieb und erfuhren viel Wissenswertes über Maschinen, Ofentypen und Teigherstellung
weiter lesen

Meckenheimer Schulen bringen Jugendliche auf KURS

MECKENHEIM. Weiterführende Schulen kooperieren um Schüler vor Schulden zu bewahren „KURS trägt dazu bei, Schülerinnen und Schülern Wirtschaftsthemen sowie Berufs- und Arbeitswelt näher zu bringen und sie praxisnah auf die Anforderungen in Beruf und Studium vorzubereiten“, erklärt Jürgen Hindenberg, Geschäftsführer Aus- und Weiterbildung der IHK Bonn/Rhein-Sieg das Engagement der IHK für KURS-Lernpartnerschaften. Nach Auffassung von
weiter lesen

Auskommen mit dem Einkommen

NEUNKIRCHEN-SEELSCHEID. Die weiterführenden Schulen haben sich die Vermittlung von verantwortungsbewusstem Umgang mit Geld zum Ziel gesetzt. „Aktuelle Studien belegen, dass leider immer mehr Jugendliche in die Schuldenspirale geraten, weil sie bei den Verlockungen der Konsumwelt den Überblick verlieren. Es ist also wichtig und sinnvoll, mit jungen Menschen zu dem Thema Geld und Schulden frühzeitig in
weiter lesen

Wie unterscheiden sich Bioprodukte von herkömmlichen?

TROISDORF-SIEGLAR. Neue Lernpartnerschaft zwischen der Korczak-Realschule und dem benachbarten HIT-Verbrauchermarkt ist am Start. „Wir freuen uns, dass wir mit dem benachbarten HIT Markt ein Handelsunternehmen als Partner gewinnen konnten“, so Renate Kaatz, stellvertretende Leiterin der Korczak-Realschule. „Wir alle kommen täglich als Kunden in ein Geschäft aber wir wissen oft nicht, was hinter den Kulissen abläuft.
weiter lesen