Meldungen: Städteregion Aachen

Tradition und Zukunftsfähigkeit – Kerpenwerk und Realschule Mausbach sorgen für nachhaltige Beziehungen

Feierlich war der Rahmen, als am Mittwochnachmittag die Vetreter des Unternehmens, des Stolberger Kabelherstellers und die Schulgemeinde in der Mausbacher Realschule zusammenkamen um ihre Kooperationsvereinbarung zu unterzeichnen und ihre Partnerschaft der Öffentlichkeit vorzustellen. Vor einem Jahr hatten sich die Partner zu ihrem ersten gemeinsamen Gespräch getroffen – damals noch mit Vorsicht. Konnte man denn wissen
weiter lesen

“Familie und Auto” – SchülerInnen der Hugo-Junkers-Realschule präsentieren ihre Kunstwerke in der DaimlerChrysler Niederlassung Aachen

Seit zwei Jahren bereits kooperieren die Lernpartner DaimlerChrysler AG, Niederlassung Aachen, und Hugo-Junkers-Realschule erfolgreich auf der Plattform KURS. Im Februar stehen gleich zwei Maßnahmen auf dem Programm: – 10 Praktikanten der Hugo-Junkers-Realschule absolvieren ihr Betriebspraktikum bei ihrem Unternehmenspartner und – rund 30 Werke aus dem Kunstunterricht zum Thema „Auto und Familie“ sind für einen Monat
weiter lesen

Grünes Licht für das nächste Jahr bei SAINT-GOBAIN Sekurit Modulartechnik und Realschule Würselen

Beide Partner, Unternehmen und Schule, konnten mit Recht sehr zufrieden sein: Sie waren vor einem Jahr mit einem dicken Maßnahmenpaket in die Umsetzung gestartet und trafen sich nun kurz vor Weihnachten, um Prozesse und Aktivitäten auf den Prüfstand zu setzen und die Weichen für die weitere Entwicklung zu stellen. Zahlreiche Besuche im Unternehmen haben im
weiter lesen

Sie packens an: Kerpenwerk und Realschule Mausbach!

In Stolberg ist die 2. KURS Partnerschaft nun reif zur Unterzeichnung ihrer Vereinbarung: Kerpen Kabel und die benachbarte Realschule wollen künftig nicht nur in den Bereichen Berufsorientierung und Bewerbungstraining gemeinsame Wege gehen. Im Fach Mathematik soll ein Konzept entwickelt werden, dass es erlaubt, die Schüler systematisch von der 6. Klasse an auf praxixnahe Anwendungen zu
weiter lesen

Unternehmen und Schulen ”ticken” unterschiedlich !

KURS: “Herr Dr. Ebbighausen, als Leiter der Unternehmenskommunikation der Akzo Nobel GmbH Deutschland sind Sie auch Ansprechpartner und Koordinator für Kontakte an der Schnittstelle Schule und Wirtschaft. Sie haben nun bereits zum vierten Mal mit Schülergruppen die Arnheimer Konzernzentrale besucht. Diese Exkursion war wieder ein voller Erfolg. Schüler und Lehrer gaben durchweg ein sehr positives
weiter lesen

Exkursion ins benachbarte Arnheim: Ein Schultag in der Konzernzentrale von Akzo Nobel

Einen Schultag besonderer Art erlebten kürzlich 25 Schülerinnen und Schüler des Gymnasiums Kreuzau: Gemeinsam mit einer etwa gleich großen Gruppe des Kölner Gymnasiums Kreuzgasse besuchten sie die Konzernzentrale der Firma Akzo Nobel im niederländischen Arnheim. Unternehmensexperten brachten den Oberstufenschülern Hintergründe, Auswirkungen und Probleme der Entwicklung weltweiter Märkte nahe und standen in Arbeitsgruppen Rede und Antwort.
weiter lesen

Erfahrungsaustausch im KURS-Netz Aachen

Zu einem Austausch über erfolgreiche Maßnahmen trafen sich die KURS-Partner im Kooperationsnetz Aachen am 24.09. in der Industie- und Handelskammer Aachen.Einer Gruppe von nahezu 40 Teilnehmerinnen und Teilnehmern aus Unternehmen und Schulen präsentierten Akteure insgesamt 12 Kooperationsmaßnahmen. Schwerpunkt bildeten Aktivitäten, die den Transfer von Inhalten aus der Praxis in die Fächer oder fachübergreifende Projekte sicherstellen.

Softwarehaus VEDA GmbH & Gymnasium Herzogenrath sind auf KURS !

In einer Feierstunde in der Aula des Gymnasiums wurde am 19.09. eine Kooperationsvereinbarung der Partner feierlich unterzeichnet. “Es weht ein frischer Wind durch unsere Fenster”, freut sich Schulleiter Reinhard Granz, der die Kooperation als einen wichtigen Schritt in Richtung Öffnung seiner Schule sieht. “Das Unternehmen ist für uns ein interessanter Partner, weil es im modernen
weiter lesen

Maximilian-Kolbe Gymnasium Wegberg und Siemens Prüfcenter Wegberg-Wildenrath planen praxisnahen Unterricht

Eine Brücke zwischen Schule und Wirtschaft zu schlagen und zukünftig in Sachen Bildung gemeinsam neue Wege zu beschreiten, ist das Ziel einer Kooperationsvereinbarung zwischen dem Prüfcenter Wegberg-Wildenrath und dem Städtischen Maximilian-Kolbe-Gymnasium Wegberg, die am 12. September 2002 in feierlichem Rahmen in der Schule unterzeichnet wurde. Gemeinsame Projekte mit dem Prüfcenter, Expertenbesuche im Unterricht und Einbeziehung
weiter lesen