Meldungen: Städteregion Aachen

Informatik-Kurs programmiert Applikation

HERZOGENRATH. Professionalität war das Schlagwort des Tages bei der Präsentation eines Schülerprojektes des Informatik-Grundkurses des Gymnasiums Herzogenrath. Souverän, locker und offensichtlich technisch versiert stellten die Teilnehmer ihr beeindruckendes Ergebnis der Kooperationsfirma VEDA GmbH vor. In den letzten Wochen hatten die 14 Schülerinnen und Schüler unter der Leitung von Informatiklehrerin Eva Stegelmann zielstrebig eine vollständige Projektarbeit
weiter lesen

Thema „Bioprodukte“

AACHEN. Außerschulischer Unterricht praxisnah – das erlebten Schüler und Schülerinnen der Jahrgangsstufe 7 der Hugo-Junkers-Realschule beim Besuch des Kooperationspartners „Kaufland“. Im Rahmen der Unterrichtsreihe „Ernährung“ konnten sie sich in der Filiale an der Vaalser Straße ausreichend über Bioprodukte informieren. Dabei ging es darum, Bioprodukte anhand der Kriterien Geschmack, Aussehen, Geruch zu erkennen, ihr Angebot im
weiter lesen

Schüler machen sich mit Ausbildungsberufen vertraut

STOLBERG. Berufswahl- und Orientierung in der Arbeitswelt sind für viele Schüler ein mühsamer Prozess und oft fehlen hierbei geeignete Helfer. Die Propst-Grüber-Schule hat eine Möglichkeit gefunden, Schüler und Lehrer auf diesem Gebiet zu unterstützen: Partner ist die Ausbildungswerkstatt Aachen an der Technischen Schule Landsysteme und Fachschule des Heeres für Technik. Damit ist eine weitere Kooperation
weiter lesen

Netzwerk für den Know-how-Transfer

WÜRSELEN. Nach zahlreichen gemeinsamen Aktivitäten wird die bestehende Schulpartnerschaft zwischen dem Würselener Heilig-Geist-Gymnasium und dem Netzwerkspezialisten Lancom zukünftig von dem Austausch im KURS-Netzwerk profitieren. Bereits seit 2008 engagiert sich Lancom am Heilig-Geist-Gymnasium in Würselen, indem das IT-Unternehmen in regelmäßigen Abständen Fachunterricht, Vorträge und Workshops aus der Praxis gestaltet, Unternehmensbesuche und einen exklusiven Vorab-Girls‘ Day veranstaltet.
weiter lesen

Schüler entwickeln App mit Softwarefirma

WÜRSELEN. Apps gibt es inzwischen viele. Die kleinen Programme (Applications) werden für Multimediaanwendungen auf internetfähigen Smartphones oder Tablet-PCs (z.B. dem IPad) genutzt. Dieses App ist jedoch etwas ganz besonderes. Denn vier Schüler des Gymnasiums Würselen haben es im Rahmen der KURS Partnerschaft mit der Würselener Software- und IT-Firma MOSER GmbH entwickelt. Geschäftsführer Dipl-Ing. Matthias Moser
weiter lesen

Kreatives Denken fördern

HERZOGENRATH. Was die Mädchen und Jungen der Klasse 7f des Gymnasiums Herzogenrath in den letzten Wochen geleistet haben, lässt sich wortwörtlich sehen. Ab sofort schmückt nämlich ein ca. 1,5 X 2,5 Meter großes Wandbild den Tagungsraum der IT-Firma VEDA. Unter der Anleitung von Kunstlehrerin Emilie Klein hatten die Schülerinnen und Schüler aus kleineren Leinwänden das
weiter lesen

Berührungsängste vor Kultur müssen nicht sein

Die Kooperation zwischen Hauptschule und Theater ist für alle neu und  Verantwortliche von Theater, Stadt und Schule haben sich zusammengesetzt und ein Konzept erarbeitet, das die Schülerinnen und Schüler teilhaben lässt an Arbeitsprozessen und Produktionsabläufen des Wirtschaftsunternehmens Theater. Berührungsängste vor Kultur müssen nicht sein, Hauptschüler  gewinnen Einblicke in eine andere Welt… Inzwischen sind zahlreiche Ideen
weiter lesen

Interesse für technische Berufe bei Mädchen wecken

AACHEN. Interview mit Dipl.-Ing. Yvonne Vormstein, NEUMAN & ESSER (NEA) KURS-Zentralbüro: Was interessiert Sie persönlich an der Kooperation? Vormstein: Ich möchte an konkreten Beispielen zeigen, dass Mathe und Physik spannend sind. Das wird beim Lernen aus dem Schulbuch häufig nicht so deutlich. So können wir auch bei Mädchen schon früh das Interesse für technische und
weiter lesen

Warum möchten Sie gerne bei uns anfangen?

AACHEN. Schüler proben mit ihrem Partnerunternehmen die Bewerbungssituation Schülerinnen und Schüler der Hugo-Junkers-Realschule proben den Ernstfall. Der Hausleiter der Kaufland-Filiale in Aachen kommt in den Unterricht, um mit den Jugendlichen Bewerbungsgespräche zu führen. Dazu ein Bericht von Georg Schoelen, der als Lehrer an der Realschule die Zusammenarbeit mit Kaufland koordiniert: „Als Klassenlehrer einer 9. Klasse
weiter lesen

Haben die Kunden ein Mitspracherecht beim Warensortiment?

AACHEN. Schüler der Hugo-Junkers-Realschule stellen Fragen an Kaufland. Schule und Betrieb sind seit 2007 KURS-Partner. Im Anschluss an die Unterrichtsreihe „Märkte und Preise“ im Kurs Sozialwissenschaften der Jahrgangsstufe 8 machten sich 26 Schülerinnen und Schüler auf den Weg in den Supermarkt. Im Unterricht hatte der KURS einen Fragenkatalog entwickelt, um dessen Bearbeitung es bei der
weiter lesen