Meldungen: Ausbildungszentrum der Bauindustrie NRW e.V. in Kerpen

Praktikum mit Kelle und Schaufel

KERPEN. Schüler der Willy-Brandt-Gesamtschule in Kerpen machen ein Praktikum bei ihrem Lernpartner, dem Ausbildungszentrum der Bauindustrie in Kerpen. Die Schüler wurden von der Studien- und Berufswahlkoordinatorin Anna-Dorothea Funk und dem Ausbildungsleiter Jürgen Krieger in Empfang genommen. Krieger übergab jedem Schüler einen Bleistift und einen Gliedermaßstab als Willkommengeschenk. Die Schüler wurden in Kleingruppen eingeteilt und mit
weiter lesen

Hauptschüler informieren sich über Bauberufe

KERPEN. Im Rahmen der überbetrieblichen Ausbildung ist das ABZ Kerpen „Lehrbaustelle“ für die klassischen Bauhauptberufe wie Maurer, Beton- und Stahlbetonbauer, Zimmerer, Kanalbauer, Rohrleitungsbauer und Straßenbauer. Eine KURS-Lernpartnerschaft vereinbarten das ABZ – Ausbildungszentrum der Bauindustrie NRW e.V. und die Adolf-Kolping-Schule in Kerpen. „KURS“ steht für „Kooperation Unternehmen der Region und Schule“ und hat sich zum Ziel
weiter lesen

Informationen über Vielfalt der Bauberufe aus erster Hand – Ausbildungszentrum der Bauindustrie in Kerpen und Willy-Brandt-Gesamtschule vereinbaren KURS-Lernpartnerschaft

KERPEN. Die Wirtschaft in die Schulen zu bringen und die Schulen in die Wirtschaft, das ist Ziel des Projektes „Kooperation Unternehmen der Region und Schule“ (KURS). Dies ist auch das Ziel des Ausbildungszentrums Berufsförderungswerk der Bauindustrie NRW e.V. in Kerpen (ABZ) und der Willy-Brandt-Gesamtschule in Kerpen, die am 11. Dezember 2008 mit der Besiegelung einer
weiter lesen