Nicht nur ein Praktikum

 

Die Schüler:innen der Eichendorff Schule und des Dreikönigsgymnasiums aus Köln bekommen vom Personal- und Verwaltungsmanagement der Stadt Köln weit mehr als nur ein herkömmliches Praktikum geboten. Es ist vielmehr eine umfassende Einführung in die Grundlagen der öffentlichen Daseinsvorsorge sowie eine praxisnahe Verwaltungsschulung für eine Millionenstadt mit Dom.

Vier Realschüler:innen und fünf Gymnasiast:innen werden eingebettet in ein Patensystem aktueller Auszubildender der Stadt Köln und erleben ab sofort den Verwaltungsalltag. Sie werden für eine gewisse Zeit Teil des Teams von 22.000 Angestellten und fast 1000 Auszubildenden der Stadt Köln sein. Ihr Programm beinhaltet unter anderem einen Besuch der Feuerwehrschule. Auch wenn sie keine Brände löschen, werden sie dabei sicherlich bleibende Eindrücke gewinnen. Sie werden erleben, wie Ausweise verlängert, Umzüge von Kölner Bürger:innen bearbeitet und Express-Reisepässe beantragt werden, während sie im Kundenzentrum Nippes hospitieren. Eine Betriebshofführung bei den Abfallwirtschaftsbetrieben der Stadt Köln (AWB) steht ebenfalls auf dem Programm.

Zusätzlich erhalten sie Einblicke in die verschiedenen Dezernate mit ihren dazugehörigen Ämtern bei der Stadt Köln. Auch spezielle Maßnahmen und Projekte wie „WAK – Willkommen und Ankommen in Köln“ und „INKA – In Köln Ankommen“ werden den Kölner Schüler:innen im Laufe des Praktikums vorgestellt.

Zum Auftakt wurden alle Schüler:innen von Petra Walden, Leiterin des Kompetenzzentrums der Stadt Köln, Josef Johnen, Leiter der Ausbildungsleitung der Stadt Köln und Petra Sauer, stellvertretende Sachgebietsleitung und Leiterin Grundsatz Ausbildung begrüßt.

Lea Behrens, Grundsatz Ausbildung der Stadt Köln und organisatorisch verantwortlich für die Praxiswochen, verteilte nicht nur die Praktikumsverträge und persönliche Wochenpläne, sondern auch speziell angefertigte Lebkuchenherzen mit der Aufschrift „Karriere mit Herz“, zusammen mit Carolina Jung, Recruiting Management der Stadt Köln.

Die Patin Asulde Yildiz, Auszubildende im zweiten Lehrjahr zur Verwaltungsfachangestellten bei der Stadt Köln, nahm dann alle symbolisch an die Hand für ihren ersten Tag im Praktikum.

Die Eichendorff -Realschule und das Personal- und Verwaltungsmanagement der Stadt Köln sind seit 2018 KURS-Partner, das Dreikönigsgymnasium ist 2023 dazu gekommen.