Lernpartnerschaften mit der Gesamtschule in Pulheim im Doppelpack

Die Gesamtschule Pulheim freut sich mit den ortsansässigen Unternehmen Segmüller und Bauhaus zwei vielversprechende und schon bereits erfolgreich gestartete KURS-Lernpartnerschaften eingegangen zu sein. Die Zusammenarbeit mit den beiden Unternehmen ermöglicht den Schüler*innen wertvolle Einblicke in deren Arbeitswelt und fördert das praxisorientierte Lernen. In der zukünftigen Zusammenarbeit sind neben Praktika u.a. geplant, die Ausbildungsberufe und Karrierechancen der Unternehmen in der Schule zu präsentieren.
Im Rahmen der Berufsmesse 2024 der Gesamtschule Pulheim erfolgte die Übergabe der Urkunden, bei der auch die Industrie- und Handelskammer (IHK) zu Köln vertreten war.
Frau Heidelinde Eisenbarth, stv. Leiterin der IHK-Geschäftsstelle Rhein-Erft, der IHK Köln, freute sich: „Den Schülerinnen und Schülern der Gesamtschule bieten sich über die Zusammenarbeit mit diesen zwei Lernpartnern intensive und vielseitige Einblicke in die Berufswelt. Gemeinsam mit den Experten in den Unternehmen werden nachhaltige Lernsituationen initiiert, die die Entwicklung von Schülerinnen und Schülern fördern und langfristig die regionale Wirtschaft stärken“.
Auch Herr Daniels Arias-Keth, Lagerleiter des Logistikzentrums von Segmüller Pulheim begrüßt die auf Langfristigkeit angelegte Lernpartnerschaft und hofft, dass sich viele interessierte Schülerinnen und Schüler für eine Ausbildung in seiner Abteilung entscheiden.
Herr Stephan Stangier, stv. Marktleiter Bauhaus Pulheim wünscht sich viele Praktikanten, denen er Einblicke in die vielfältigen Arbeitsbereiche in seinem Baumarkt geben kann um ihnen so auch Perspektiven für die spätere Berufswahl zu ermöglichen.
Für Marc Hippler, Stubo der Gesamtschule Pulheim, zeigt sich, dass der gewaltige Ansturm von interessierten Schüler*innen und Eltern auf der Berufsmesse ein Weg ist. Der andere vollzieht sich in gelebten KURS-Lernpartnerschaften, wie mit Bauhaus und Segmüller, in denen es für die Schüler*innen das ganze Schuljahr über Möglichkeiten gibt praxisnahe Einblicke und Erfahrungen in der Berufswelt zu haben und sie sich so besser auf ihre beruflichen Herausforderungen vorbereiten können.