„Green Energy“: Gewinne mit Solarzelle und Windrad Energie

KURS-Lernpartner e-regio fördert das Experimentieren der Eifeler Gesamtschüler:innen

Blankenheim – Eifel: „Mitmach-Experimente“ heißt das neue Mittagsangebot, welches Lehrerin Jasmin Taschenmacher wöchentlich in der Blankenheimer Gesamtschule für entdeckungsfreudige und technisch interessierte Jugendliche anbietet.

Hier wird unter anderem die Energie der Zukunft erforscht, beispielsweise wie mit Hilfe von Solarzellen und Windradenergie überhaupt Strom genutzt werden kann.

Die Siebtklässler Josef K., Lukas H. und Serhii R. gehen planvoll vor und sind begeistert. Die drei bauen aktuell „Solar Bots“. Hier sei Feinmotorik gefordert.

Zwischen der Gesamtschule Eifel und der e-regio GmbH & Co. KG besteht bereits seit 2018 eine KURS-Lernpartnerschaft. Beim letzten Planungstreffen vernahm Personalreferent Walter Bornemann den Wunsch nach Kosmos-Experimentierkästen, um das Repertoire zu ergänzen.

Unkompliziert setzte Bornemann diesen Wunsch um und stand kurze Zeit später in einer Mittagspause im Chemieraum, wo Schüler:innen der Klasse 7a die vorzeitigen „Weihnachtsgeschenke“ entgegennehmen und sofort ausprobieren durften.

„Schön ist, dass die Kinder aus eigener Motivation alles ausprobieren, ohne dass als Ergebnis etwas Bestimmtes gelernt werden muss. Der Spaß am Experimentieren steht bei meinem Mittagsangebot im Vordergrund“, so das Fazit Taschenmachers.