Ein Wiedersehen nach vier langen Jahren…

Am 20. März war es endlich wieder so weit: nach vier Jahren konnten die Schüler*innen der Arnold-von-Harff Schule Bedburg wieder in ihr Projekt „Alt & Jung“ in der Pro 8 Bedburg starten. Die Pro 8 Häuser bieten an Demenz erkrankten Menschen ein zu Hause.

Aufgeregt machten sich die Schüler*innen des Wahlpflichtkurses „Pro 8“ (Jahrgang 8) auf den Weg, um zu ersten Mal eines ihrer Projekte mit den Bewohner*innen durchzuführen. Zum Kennenlernen sollte eine Runde Sitzfußball gespielt werden. Zu Beginn etwas zurückhaltend, später jedoch sehr selbstbewusst, forderten sie die Damen und Herren auf mitzumachen. Mit viel Spaß auf beiden Seiten wurde, mit wechselnder Besetzung der Bewohner*innen, eine Dreiviertelstunde gespielt und gelacht. Die Vorfreude auf die kommenden Besuche ist sehr groß, Schüler*innen und Bewohner*innen freuen sich auf ein baldiges Wiedersehen, und das soll dieses Mal nicht wieder vier Jahre dauern!