Den Dom und eine Initiale im Monogramm!

  Die Gesamtschule Wasseramselweg und die RIMOWA GmbH sind fortan Kooperationspartner unter der Initiative KURS – Kooperation Unternehmen und Schule der Region.

Am 11.September 2023 unterschrieben Schulleiterin Daniela Pilger und Jaqueline Khalil, Plant HR Managerin bei RIMOWA die KURS Kooperationsvereinbarung.

Die Kooperationsvereinbarung umfasst Informationsvermittlung zum Wirtschaftsstandort Köln und darüber hinaus zum Netzwerk eines Global Players.

Durch die Zusammenarbeit erfahren die Schüler:innen Transparenz im Ausbildungsdschungel!

Beispiele für die Zusammenarbeit sind

  • Das Logo-Quiz (Richard Morszeck Warenzeichen)
  • Historie des Unternehmens
  • Begriffsklärung Unternehmensgruppe LVMH/ Global Player und Luxusgüterkonzern
  • Warenkunde Aluminium und Polycarbonat
  • Kooperationen mit anderen Unternehmen wie Lufthansa, Porsche, der deutschen Fußball Nationalmannschaft etc. und
  • Handwerkliches Ausprobieren am Original

RIMOWA ist erst vor einem Jahr in den Ausbildungsmarkt eingestiegen. Derzeit sind folgende Ausbildungsmöglichkeiten im Angebot:

  • Personaldienstleistung (m/w/d)
  • Kaufleute im Einzelhandel (m/w/d)
  • Kaufleute Büromanagement (m/w/d)
  • Groß- und Außenhandelsmanagement (m/w/d)
  • Fachkräfte Lagerlogistik (m/w/d)
  • Maschinen- und Anlagenführer (m/w/d)
  • Ausbildung zum Industriekaufmann/frau (m/w/d)-> NEU in 2023

Die Bausteine der Zusammenarbeit sind so konzipiert, dass die Jugendliche schon zu einem frühen Zeitpunkt in ihrem Berufsorientierungsprozess von den Experten aus der Praxis lernen dürfen bzw. so viel wie möglich selber machen dürfen.

Die Praxis ergänzt die Theorie hervorragend.

Beim Praxistag in der Schule präsentierten sich die Mitarbeiter:innen von RIMOWA und die Kofferrohlinge handfest. Die Schüler:innen durften selber Hand anlegen und Koffer zusammenbauen und auch deren Standfestigkeit prüfen. Und das Alles unter den Augen des Qualitätsmanagements der Mitarbeiter:innen.

Das Tolle ist: Viele berufliche Interessen werden durch die Ausbildungsmöglichkeiten abgedeckt. In den kommenden Jahren werden weitere Ausbildungsberufe dazu kommen, denn RIMOWA wünscht sich Nachwuchs aus den eigenen Ausbildungsreihen.

KURS bringt Schulen und Unternehmen in Kontakt zum Zwecke eines Wissenstransfers von Themen aus der Wirtschaft in verschiedene Schulfächer und fächerübergreifende Projekte, von denen die Schüler:innen langfristig profitieren können.

Die KURS Kooperationspartner bieten Jugendlichen für Ihren Weg ins Erwachsenenleben den Blick über den Tellerrand in Sachen Wirtschaft und fördern sie in Berufswahlorientierung und Bewerbung.