„Create.Run.Care.“

„Create.Run.Care.“

… lautet das Leitbild des neuen Lernpartners, mit dem die Friedrich-Ebert-Schule, Realschule der Stadt Hürth, ab sofort unter der KURS-Flagge unterwegs ist. Es ist die Navacom IT Solutions GmbH mit Sitz in Hürth. Das Unternehmen bietet Softwarelösungen für ihre Kunden an, wartet und betreibt diese. Hauptsächlich arbeitet das Unternehmen für die Hürther Salus Kliniken.

Hier hat Kian aus der Jahrgangsstufe 9 sein dreiwöchiges Praktikum gemacht und erzählt begeistert von seinen Erfahrungen, die er im Bereich der Programmierung von Datenbanken in der Sprache C# gemacht hat. Zu seinen Tätigkeiten gehörte das Erstellen und Verknüpfen von Datenbanken und die Programmierung eines Taschenrechners. Am spannendsten war für ihn die Erfahrungen, die er mit dem vom Navacom selbst entwickelten Datenbanken gemacht hat. Er zieht ein positives Fazit aus dem Praktikum, weil er jetzt weiß, dass er mit Datenbanken später beruflich arbeiten möchte.

Francesco Toscano, ehemaliger Schüler der FES, freut sich, dass er jungen Menschen das Berufsbild des Fachinformatikers für Systemadministration und Anwendungsentwicklung näherbringen kann: „Zu meiner Schulzeit steckte die IT- Branche noch in den Kinderschuhen und es gab nur wenige Unternehmen die eine Ausbildung angeboten haben.“
Damit die Bandbreite der IT für die Schüler*innen noch anschaulicher und begreifbarer wird, werden Experten des Unternehmens in die Schule kommen und im Informatikunterricht die Programmiersprache „lowcode“ vorstellen, erklären und einführen. Diese Programmiersprache ist einfach zu lernen und hilft Schüler*innen in Teams gemeinsam Projekte zu entwickeln. Zum Beispiel können Schüler*innen eine einfache App – wie zur Verwaltung von Schulaufgaben – erstellen. In einem weiteren Unterrichtsbaustein sollen die Chancen, Möglichkeiten und Grenzen von Chat GPT erörtert und zusammen mit den Schüler*innen diskutiert werden. Hier sieht Carsten Balvin, Schulleiter der Realschule, eine große Chance Lernprozesse zu optimieren und erhofft sich in der Zusammenarbeit mit Navacom weitere Impulse für die gesamte Schulgemeinschaft.