UNS



Lernpartner unterstützen in der Berufswahlwoche

21.11.2014. Stadt Leverkusen.

compassLEVERKUSEN. Die Berufswahlwoche hat in der Montanus-Realschule seit 1989 Tradition. Seitdem ist sie eine feste Institution im Schulprogramm und wird jedes Jahr in der Jahrgangsstufe 9 durchgeführt.

Anknüpfend an die Ergebnisse der Potentialanalyse und der Werkstatttage bietet die Berufswahlwoche Selbst- und Fremdeinschätzung in Bezug auf die aktuelle Berufswahlplanung und informiert über Ausbildungsmöglichkeiten im Anschluss an die Realschule.

Die Berufswahlwoche wurde im Laufe der Jahre und Jahrzehnte ständig evaluiert und weiterentwickelt. Lernpartnerschaften wurden gewechselt, seit mehreren Jahren bestehen nun erfolgreiche KURS-Partnerschaften.

Außerschulische Partner bilden den Schwerpunkt der Berufswahlwoche und ermöglichen den Schülern zahlreiche Einblicke in die Berufswelt. Große und auch kleinere Betriebe der Region können in Betriebsbesichtigungen erkundet werden. Der KURS-Kooperationspartner Caritas stellt Berufe im sozialen Bereich vor, die Barmer GEK bietet ein umfassendes Bewerbungstraining an und die IHK Köln zeigt Wege nach der Realschule auf. Begleitend zu den vielen Angeboten außerschulischer Partner stellen sich auch die Berufskollegs der Umgebung vor. Hier werden alternative Wege zum Wunschberuf aufgezeigt.

Seit 2006 wurden auch die Eltern aktiv in die Berufswahlwoche eingebunden. Sie eröffnen samstags die Berufswahlwoche und stellen den Schülern ihre Berufe vor.

Text: Anne Hausmann, Foto: CC BY 3.0 / Fotogrph.com

Stichworte: , ,

Träger von KURS