UNS



Mülldetektive räumen auf

15.11.2012. Stadt Köln.

KÖLN. Seit kurzem kümmern sich an der Montessori-Hauptschule Rochusstraße Mülldetektive um den richtigen Umgang mit Müll. Mitarbeiter der Abfallwirtschaftsbetriebe Köln bilden Schüler der 5. und 6. Klassen entsprechend aus. In einem kleinen Theaterstück anlässlich der Ratifizierung der KURS-Lernpartnerschaft zwischen der Montessori-Hauptschule und der AWB Köln zeigten die neu ernannten Mülldetektive, wie sie ihre Mitschüler dazu anhalten, ihren Müll in die richtige Tonne zu entsorgen.

Diese Kooperation ermöglicht, dass Themen wie Stadtsauberkeit und Wertstoff-Trennung, die für die Gesellschaft immer wichtiger werden, schon in der Unterstufe von den Schülern mit großem Eifer und Engagement wahrgenommen und aufgegriffen werden. Der Besuch eines Betriebshofes der AWB mit Blick hinter die Kulissen der Müllverwertung vertieft das Verständnis für den richtigen Umgang mit dem Müll.

Ein zweiter Baustein dieser Lernpartnerschaft ist das Kennenlernen neuer Berufe. Wie sieht z. B. das Berufsfeld einer „Fachkraft für Kreislauf- und Abfallwirtschaft“ aus? Auszubildende der AWB stellen verschieden Berufe vor und die Schüler können in unterschiedlichen Praktika erste Erfahrungen in den Berufen sammeln.

Stichworte: ,

Träger von KURS