UNS



Hinter den Kulissen der Kölner Bank

24.11.2012. Stadt Köln.

KÖLN: „Ich fände es toll, wenn ich meine Ausbildung als Bankkaufmann bei der Kölner Bank machen könnte“, berichtet Markus M. begeistert, Schüler des Berufskollegs Deutzer Freiheit, anlässlich der Ratifizierung der Kooperationsvereinbarung der Schule mit der Kölner Bank eG. Markus absolvierte sein 3-wöchiges Praktikum bei der Bank. Die Erfahrungen, die er in dieser Zeit gewonnen hat, haben ihn in seinem Berufswunsch bestärkt, und es soll die Kölner Bank sein, denn „die Atmosphäre dort ist sehr familiär und kundenfreundlich“, so Markus M.

Seit einem halben Jahr arbeiten das Berufskolleg Deutzer Freiheit und die Kölner Bank eG eng zusammen. Neben der Möglichkeit Praktika in der Bank zu absolvieren, werden die Schüler der Höheren Handelsschule vorab ausführlich über die verschiedenen Aufgaben eines Bankkaufmannes informiert und lernen in Begleitung von Auszubildenden die unterschiedlichen Abteilungen einer Bank vor Ort kennen.

Ziel der Kooperation ist es, durch den intensiven Einblick in das Berufsfeld die Entscheidungskompetenz der Schüler beim Übergang Schule in den Beruf zu fördern. Diejenigen Schüler, die ernsthaft an einer Ausbildung in einer Bank interessiert sind, können an einem Bewerbungstraining teilnehmen, bei dem sie die bankspezifischen Fragen eines Bewerbungsgesprächs kennenlernen.

Stichworte: ,

Träger von KURS