UNS



Bienen und Stars des Karnevals als KURS Lernpartner?

7.3.2014. Stadt Köln.

image001KÖLN. Was haben Bienen und die Stars des Kölner Karnevals Prinz, Bauer und Jungfrau gemeinsam. Richtig, sie haben die gleiche Herberge und den gleichen Herbergsvater. Seit über 40 Jahren ist das designorientierte Pullman Cologne nicht nur die „Hofburg“ des Kölner Dreigestirns, sondern seit mehreren Jahren auch NRWs erste Hochhausimkerei, beides geführt vom General Manager und Imker Rolf Slickers. „Nebenbei“ ist es eines der führenden Hotels Köln und seit neuestem auch KURS Lernpartner der Theodor-Heuss-Realschule (THR) Köln.

Da verwundert es nicht, dass das Kollegium der THR diese Mischung aus Brauchtum und Moderne, Karneval und Kongresshotel, Freizeit und Geschäft, Design und Lappenclown einmal aus der Nähe betrachten möchte.

Dazu luden General Manager Rolf Slickers und Training und Quality Manager Sonja Pohl das Kollegium zu einer Betriebsbesichtigung ein. Sie wollten nicht nur das Innere eines internationalen Konzernhotels zeigen, sondern auch einen Blick hinter die Kulissen des Kölner Karnevals ermöglichen.

Begrüßt von Eventmanager Jan Krebs und Karnevalsmusik in der Bar e.l.f. geht die Besichtigung los. Doch zunächst stand ein Fototermin mit Prinz, Bauer und Jungfrau an. Ungläubige Blicke im Kollegium vermischten sich mit Erstaunen und Freude darüber, dass das Dreigestirn sich in der Lobby die Ehre gibt.

Anschließend ging es durch den großen Saal, in dem sich schon die ersten kostümierten Damen auf die Sitzung vorbereiteten, in das „Versorgungszentrum“ des Hotels. In der Küche wurde das Kollegium vom Chef de Cuisine Sören Wetzig begrüßt. Das Restaurant „d*light“ hatte geschlossen und so konnte Rolf Slickers die anwesenden Gäste noch einmal herzlich und in aller Ruhe begrüßen.

Im Verwaltungstrakt – von den Mitarbeitern „Teppichetage“ genannt – wurde das Kollegium dann vom Betriebsrat Henk van Oostrum begrüßt. Ein Besuch im Convention Sales Bereich (Veranstaltungsverkauf), im Spa Bereich und in der George M. Bar bei Küchenchef Fouleylou Alliassim folgten. Doch die Lehrer der THR konnten auch einen Blick in die Mitarbeiterkantine werfen und die Präsidentensuite besichtigen. In jedem dieser Hotelbereiche wurden viele Fragen gestellt und so mancher aus dem Kollegium sieht sich an seinem nächsten runden Geburtstag schon im Hotel dinieren.

Abgerundet wurde der Besuch dann brauchtumsgerecht mit einem Kölsch und Bernd Stelter auf der Bühne der Damensitzung. Für alle Kollegen der THR Köln eine unglaublich interessante Unternehmensbesichtigung, die niemand so schnell vergessen wird und ein guter Start für die neue KURS-Lernpartnerschaft mit dem Pullman Cologne, die am 25. März ratifiziert wird.

Stichworte: ,

Träger von KURS