UNS



Bagger fahren bei Zeppelin

3.2.2015. Stadt Köln.

zeppelinKÖLN. Im letzten Jahr hatten 22 Schülerinnen und Schüler der Klassen 8 und 9 der Käthe-Kollwitz-Schule die Möglichkeit einer Betriebsbesichtigung bei ihrem Kooperationspartner, der Baumaschinenfirma Zeppelin in Porz Grengel.

Der Zeitpunkt bot sich an, da die Schülerinnen und Schüler der 8. Klassen mit der Suche nach einem Praktikumsplatz beginnen und in der Stufe 9 ihr Schülerpraktikum machen. Die Jugendlichen erfuhren Details zu den Ausbildungsberufen, die bei Zeppelin angeboten werden. Neben dem Ablauf der Ausbildung und den Einstellungsbedingungen interessierten sie sich vor allem für die Chancen auf eine Übernahme in den Betrieb sowie die Weiterbildungsmöglichkeiten.

Daneben gab es einen Einblick in die Geschichte der Firma, die Arbeitsabläufe und die Vernetzung zwischen den verschiedenen Standorten. Es wurde eine Begehung verschiedener Werkstätten durchgeführt, bei der die Schülerinnen und Schüler sehen konnten, wie mit “großem Gerät” gearbeitet wird. Währenddessen konnten sie auch Mitarbeiter zu ihren Arbeiten befragen. Besonders spannend waren die Antworten der Azubis, die nur einige wenige Jahre älter waren. Das Angebot selbst einmal Bagger zu fahren wurde begeistert angenommen. Nach einer Einweisung bedienten einige den Bagger bereits routiniert und fuhren einige Meter über den Baumaschinenhof.

Stichworte: ,

Träger von KURS