UNS



Ausstellung von Schülerarbeiten der Godorfer Realschule bei der Firma Linde: „Erlebnisse im Supermarkt“

3.5.2002. Stadt Köln.

Frau Niederchrome (links), Lehrerin an der Realschule Godorf, und Frau Braun von der Linde AG organisierten die Maßnahme gemeinsam.

Vom 29.04 bis zum 24.05.2002 findet im Foyer des Verwaltungsgebäudes der Firma Linde AG / Atlas Copco Energas GmbH in Köln-Sürth eine Ausstellung von Schülerarbeiten statt, die im Kunstunterricht der Johannes-Gutenberg-Realschule, Köln-Godorf, erstellt worden sind. Am 6. Mai 2002 um 9:00 Uhr ist offizielle Ausstellungseröffnung.

Das Thema „Erlebnisse im Supermarkt“ wurde von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Unternehmens vorgegeben, mehrere Kolleginnen setzten es auf ganz unterschiedliche Weise in den Klassen 5 bis 9 um: Es wurde gezeichnet, gemalt, collagiert, fotografiert oder mit Hilfe des Computers gestaltet.Mit viel Freude arbeiteten die Schülerinnen und Schüler an ihren Werken, besonders im Hinblick darauf, dass sie den Beschäftigten sowie Besucherinnen und Besuchern des renommierten Sürther Betriebes zugänglich gemacht werden sollten. Aber auch für die Kinder und Jugendlichen der Realschule gibt es nun Gelegenheit ihre Bilder professionell dargeboten zu bewundern.

Stichworte: ,

Träger von KURS