UNS



Abiturprüfung 2.0

9.5.2013. Best Practice, Stadt Köln.

KÖLN. Eine außergewöhnliche Abiturprüfung fand heute Vormittag in den Räumlichkeiten des KURS Kooperationspartners igus® GmbH statt.

Im Rahmen eines zusätzlichen Abiturfaches im Bereich MINT planten, entwickelten und bauten 5 Schüler des Kölner Rheingymnasiums in den letzten 14 Monaten eine Maschine, die unterschiedliche, von igus gefertigte chainflex Leitungen präsentiert.

Die heutige Präsentation dieser Maschine fand vor den strengen Augen einer Abiturprüfungskommission statt und fließt als besondere Leistung in die Abiturnote mit ein.

Kernstück der entwickelten Maschine ist eine Revolvertrommel, in der verschiedene Leitungsmuster gut sichtbar in 36 Plexiglasröhrchen gelagert sind. Der Benutzer kann mithilfe einer Tastatur eine der Leitungen auswählen, die dann aus der Trommel zur Präsentation gelöst wird. Weitere Informationen zur gewählten Leitung werden auf einem Display angezeigt.

Auf der diesjährigen Hannover Messe Industrie kam diese Informationsmaschine schon erfolgreich zum Einsatz. Sobald noch ausstehende Tests zur Langlebigkeit abgeschlossen sind, steht einem weltweiten Einsatz nichts mehr im Weg.

Stolz über die Leistungen der Schüler Jens Fröschel, Patrick Ziegler, Florian Steffen, Johannes Friedrichs und Daniel Prill zeigte sich Rolf Theil, stellvertretender Schulleiter des Rheingymnasiums. „Die Schüler haben mit diesem Projekt ein Niveau erreicht, das in der Schule nicht erreicht werden kann.“

Rainer Rössel, Head of Business Unit chainflex cables , beglückwünschte die Schüler zu ihrer außerordentlichen Leistung und bedankte sich für den großen persönlichen Einsatz, den sie gezeigt haben. „Mit diesem herausragenden Projekt haben sich die Schüler sicherlich entscheidende Weichen für ihre berufliche Zukunft gestellt.“

Zum Abschluss konnten sich die 5 jungen Konstrukteure über einen Gutschein über eine Reise ins Deutsche Museum München mit Übernachtung freuen, den sie zusammen mit weiteren Präsenten als Anerkennung für ihre Leistungen von Nora Heyner vom University Marketing überreicht bekamen.

Stichworte: ,

Träger von KURS