UNS



Drei Lohmarer Schulen schließen Kooperationsvereinbarung

26.8.2009. Rhein-Sieg-Kreis.

Lohmarer Schulleiter Wolfgang Martin, Uta Sonnenberger, Uwe Spindler

LOHMAR. Thema „Geld“ im Unterricht

Die drei Schulen kooperieren mit den Fachkräften der Kreissparkasse in Unterrichtsprojekten zu den Themen „Umgang mit Geld“, „Sparen“, „Aktien und Börse“, „Expertengespräche zu aktuellen Themen der Wirtschaft“ und „Berufswahlorientierung“. Jede Schule setzt dabei eigene Schwerpunkte, die Unterrichtsprojekte wurden schulformspezifisch konzipiert.

So erfahren Siebtklässler der Hauptschule beispielsweise im Rahmen einer Betriebserkundung, wie Geldgeschäfte wie Onlinebanking, Kartenzahlung, Überweisungen usw. erfolgen. Im Rahmen der Berufswahlvorbereitung haben Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 9 der Realschule in einem Assessmentcenter die Gelegenheit, sich in diesem Verfahren zu erproben, die Bewerbungssituation zu simulieren und so Sicherheit in ihrer Berufsplanung zu erlangen. Zum Thema „Aktien und Börse“ halten Mitarbeiter der KSK-Geschäftsstelle im Gymnasium im Fach Sozialwissenschaften der Klasse 11 eine Unterrichtseinheit. In dieser Einheit werden den Schülerinnen und Schülern die wirtschaftlichen Zusammenhänge anhand aktueller Beispiele dargestellt (z.B. Auswirkungen der US-Immobilienkrise). Im Anschluss an die Einheit nehmen die Jugendlichen am Börsenspiel der KSK teil. Zu den Unterrichtseinheiten stellt die Kreissparkasse Köln den Schulen ihr Unterrichtsmaterial zur Verfügung.

Stichworte: , , ,

Träger von KURS