Meldungen: Rhein-Erft-Kreis

Hoteldirektor wirbt um Praktikanten

HERBERTSKAUL. Schon im Januar kam Hoteldirektor Andreas Breitkopf zum diesjährigen Berufsorientierungstag in der Gemeinschaftshauptschule Herbertskaul. Im Rahmen der KURS Partnerschaft nimmt der Direktor des Hotels ibis Köln Frechen jedes Jahr an diesem Infotag in der Frechener Schule teil. Da er auch Ausbildungsbotschafter des Deutschen Hotel- und Gaststättenverbandes (DEHOGA) für den Rhein-Erft-Kreis ist, konnte er den
weiter lesen

„Heimat ist für mich…!“

BRÜHL. Die Erich Kästner-Realschule, Brühl und das Seniorenzentrum Sankt Elisabeth aus Bornheim-Merten starten heute mit ihrer KURS-Lernpartnerschaft. Sie präsentierten ihren Gästen die Projektarbeiten zum Thema „Heimat ist für mich…!“, wobei der Begriff aus der Sicht von damals, heute und für die Zukunft beleuchtet wurde. Die Ergebnisse wurden in Form von Gedichten, Filmbeiträgen und Tonaufnahmen dokumentiert
weiter lesen

Chancen im Kraftfahrzeugbau

BERGHEIM. Gespannt hörten die Schüler und Lehrer zu als Kevin Schumacher im Rahmen der Ratifizierung der KURS-Lernpartnerschaft zwischen der Albert Einstein-Realschule und der Quarta Karosserie- und Kraftfahrzeugbau GmbH von seiner Karriere erzählte. Nur 12 Jahre hat es gedauert bis der ehemaliger Schüler der Albert-Einstein Realschule zum Geschäftsführer und Anteilseigner der Quarta GmbH aufstieg. Dabei war
weiter lesen

Schüler erkunden Zukunftsfragen der chemischen Industrie

Geschwister-Scholl-Gymnasium beim Lernpartner

PULHEIM. Schülerinnen und Schüler des Wirtschaftskurses Stufe 9 am Geschwister-Scholl-Gymnasium Pulheim besuchten am 22. Februar 2018 ihr Partnerunternehmen INEOS in Köln in der Rolle als Sozial-, Umwelt- und Wirtschaftsexpert/innen und diskutierten mit Unternehmensvertreter/innen über Zukunftsfragen des Unternehmens. INEOS in Köln zählt mit 2.200 Beschäftigten zu den größten Standorten der INEOS-Gruppe und ist einer der größten
weiter lesen

Welche Berufe gibt es in einem Möbelhaus?

HORREM. Am 30.01.2018 wurde der Unterricht der 10. Klassen der GHS Horrem etwas anders gestaltet. Ulrike Neu, zuständig für die Personalentwicklung bei Porta in Frechen, und Jens Dünnwald, Ausbildungsleiter für Auszubildende im Bereich Möbel-, Küchenaufbau und Umzugsservice (MKU) im Porta Zentrallager, besuchten zusammen mit drei Azubis den Wirtschaftslehreunterricht. Zuerst einmal stellten die Azubis ihre Ausbildungsgänge
weiter lesen

Mit dem Nikolaus im Alloheim

Gesamtschule Elsdorf besucht Alloheim

ELSDORF. Schüler, Lehrer und Eltern der Gesamtschule Elsdorf überreichten im Alloheim Elsdorf selbstgebackene Plätzchen sowie persönlich an die Bewohner gerichtete Weihnachtskarten. Eine Mutter, Mitglied der Schulpflegschaft, backte für die 80 Bewohner Plätzchen. Die Schüler der Jahrgangsstufen 7 und 8 gestalteten die Weihnachtskarten und schrieben persönliche Grüße für die Bewohner. Organisiert wurde die Aktion von der
weiter lesen

Überraschung bei der Berufsbildvorstellung

Kein Mathe in Ausbildung?

BEDBURG. Interessierte Schüler der Klasse 10B der Arnold-von-Harff-Schule informierten sich bei ihrem Kooperationspartner, der Kreissparkasse Köln, über die Möglichkeiten der Aus- und Weiterbildung. Neben den grundlegenden Kompetenzen wie Selbstständigkeit, Eigeninitiative und einem hohen Maß an Verantwortungsbewusstsein sollten die Schüler auch über gute Kommunikationsstrategien und Flexibilität verfügen. Eine Ausbildung zum Bankkaufmann/-frau dauert mit dem Realschulabschluss 3
weiter lesen

Kettcar trifft auf Akkuschrauber

modifiziertes kettcar

KERPEN. Praktiziert wird die Partnerschaft zwischen der Boll & Kirch Filterbau GmbH und dem Europagymnasium Kerpen schon länger. Jetzt wurde die Zusammenarbeit im Rahmen von KURS offiziell besiegelt. Wie gut die Zusammenarbeit funktioniert stellten die Schüler des Technik-Differenzierungskurses Kraftfahrzeugtechnik, geleitet von Patrick Schützendorf, unter Beweis. Sie erläuterten sehr anschaulich einige Übungen und Handgriffe aus der
weiter lesen

Auf Wiedersehen im Einzelhandel

PULHEIM. In ihrem Anspiel „ Wiedersehen“ zeigten Schülersprecher Nils Woyna und die Auszubildende Deborah Palla eindrücklich wie wichtig es ist, eine frühzeitige Berufsorientierung in der Schule zu durchlaufen. Thorsten Zimmermann von der IHK Köln staunte nicht schlecht als er erfuhr, dass gut ein Viertel der Schulabgänger der Marion-Dönhoff-Realschule eine Ausbildung machen werden. Für so gut
weiter lesen

Unterrichtsbaustein Girokonto/Schuldenfalle

KSK Mitarbeiter in der Schule

PULHEIM. Im Rahmen der KURS-Lernpartnerschaft wurden die Schüler der Jahrgangsstufe Klasse 7 des Gutenberg-Gymnasiums in dieser Woche von 100pro Koordinatoren der Regional-Filiale der Kreissparkasse in Bergheim unterrichtet. Inhaltlich wurde die Nutzung und Handhabung des Girokontos erläutert. „Die Schüler waren konzentriert und motiviert bei der Sache“, erklärt einer der Referenten, Peter Tiefenthal. Neben dem Umgang mit
weiter lesen