UNS



Schüler freuen sich auf Zusammenarbeit

6.3.2013. Oberbergischer Kreis.

MONSCHAU. Jan, Nils und Robert aus der 9c der Elwin Christoffel Realschule (ECR) in Monschau waren ganz begeistert als sie hörten: Die ECR beginnt eine Lernpartnerschaft mit der Firma Weiss Druck . Sie wissen, dass ein mehrwöchiges Praktikum ansteht und sie sich demnächst um einen qualifizierten Ausbildungsplatz bewerben wollen.

Möglich geworden ist die Lernpartnerschaft der ECR mit der Weiss Druck GmbH durch die Mitarbeiter der Initiative KURS (Kooperation Unternehmen der Region und Schulen). Sie haben gemeinsam mit Schulleitung und Geschäftsführung im Rahmen der Berufswahlorientierung gemeinsame Projekte vereinbart.

„Die Lernpartnerschaft ist ein geeignetes Mittel, rea­listische Berufswahlentscheidungen zu fördern“, sagt Heinz Gehlen, Geschäftsführer der an der KURS-Initiative beteiligten Industrie- und Handelskammer Aachen. „Sie ist aber auch ein Instrument für die Unternehmen, sich in Zeiten des demografischen Wandels Vorteile auf dem Ausbildungsmarkt zu verschaffen.“

Vom Gewinn für alle ist Peter Jakobs, Kaufmänischer Leiter der Weiss Druck GmbH, überzeugt: „Die KURS-Lernpartnerschaft ist eine klassische Win-Win-Situation für Schüler und Unternehmen. Die Schüler erhalten wertvolle Einblicke in die verschiedenen Berufe und das Berufsleben allgemein. Und die Unternehmen finden frühzeitig den „Draht“ zu potentiellen künftigen MitarbeiterInnen“.

Herrn Peter Groten, Direktor der ECR Monschau, begeistern die Möglichkeiten der Partnerschaft: „Das breite Spektrum an Informations- und Beratungsangeboten auf höchstem Niveau ist eine Bereicherung für unsere Schulgemeinschaft, die weit über das Aufgabenfeld Berufswahlorientierung hinausgeht.“

Als ersten Schritt haben Schul- und Geschäftsleitung einen Workshop im firmeneigenen Museum vereinbart.

Stichworte: ,

Träger von KURS