UNS



Das Ganze ist mehr als die Summe der Teile

19.1.2012. Oberbergischer Kreis.

MORSBACH. Die zum Schuljahresbeginn gegründete Gemeinschaftsschule Morsbach schließt Kooperationsvereinbarungen auf der Bildungsplattform KURS mit den Behindertenwerkstätten Oberberg GmbH, der Tanzschule Fabian Schuster, Waldbröl und der Volksbank Oberberg eG.

Am Beispiel eines Molekülmodells zeigte Schulleiter Jürgen Greis, wie er sich eine effektive Schule vorstellt. „Wie bei einer chemischen Verbindung werden die Eigenschaften eines komplexen Systems erst deutlich, wenn alle Teile zusammenwirken. Zu dem Trio aus Eltern, Schülern und Lehrkräften, die den inneren Kern bilden, gehören auch noch Unterstützer von außen, damit Schule funktioniert.“

Gleich an ihrem ersten Aktionstag konnte die Gemeinschaftsschule Morsbach neben anderen Aktivitäten auch drei Kooperationspartner der Öffentlichkeit vorstellen. Schulleiter Jürgen Greis sieht dies als Vertrauensbeweis für „seine“ Schule an. „Wir wollen von Anfang an zeigen, dass sich unsere Schule für andere und auch zu andern hin öffnet. Unser Plan ist die Gründung einer Schülerfirma. Dabei hoffen wir auf die Unterstützung unserer Partner.“

Die Behinderten Werkstätten Oberberg betreiben die Mensa des Schulzentrums. Vor Ort werden die Kinder z. B. lernen, welche hygienischen Anforderungen jeder zu erfüllen hat, wenn er Esswaren verkaufen will. Darüber hinaus soll der Kontakt zu den Menschen intensiviert werden, die hier trotz ihrer Behinderungen mitarbeiten. Besuche bei den Behinderten Werkstätten in Morsbach-Lichtenberg bieten Gelegenheit, sich mit den Einschränkungen der Mitarbeiter vertraut zu machen und mitzuerleben, wie diese gemeistert werden.

Die Leistung der Tanzschule Fabian Schuster konnte bereits am Aktionstag bestaunt werden. „Wir möchten Freude an der Bewegung wecken und Selbstsicherheit im Auftritt vermitteln. Dass dabei die Konzentrationsfähigkeit gestärkt und Körperbeherrschung trainiert wird, ist ein gern gesehener Nebeneffekt“, so Fabian Schuster.

Die Volksbank Oberberg ist mittlerweile im mittleren und südlichen Kreisgebiet als zuverlässiger Kooperationspartner bekannt. Für sie ist dies bereits die zehnte Lernpartnerschaft. Neben den üblichen Finanzthemen geht es hier um die Anleitung zum Aufbau der geplanten Schülerfirma. Die Bank wird dazu den Kontakt zum Rheinisch Westfälischen Genossenschaftsverband herstellen, der die jungen Unternehmer auch juristisch beraten kann.

Stichworte: , , ,

Träger von KURS