Meldungen: Oberbergischer Kreis

Was sind Schütze?

GUMMERSBACH. Am 13. Oktober besuchte der Wirtschaftskurs 8 der Städtischen Realschule Gummersbach-Steinberg ihren Lernpartner, die Firma Eaton. Nach einer Sicherheitsbelehrung erzählte Ausbildungsleiter Marc Valbert die Geschichte des amerikanischen Unternehmens und erläuterte seine Struktur. In Kleingruppen erkundeten die Schüler, wie die Produktion bei EATON abläuft. Es ging durch alle Abteilungen des Werks in Niedernhagen. Besonders interessant
weiter lesen

Thema: Wasser

GUMMERSBACH. Das Städtische Lindengymnasium Gummersbach bekommt ab sofort vom Aggerverband Experten für alle Fragen rund um das Thema „Wasser“. So werden von nun an theoretische Elemente aus dem Biologie- und Chemieunterricht durch Exkursionen und Gewässeruntersuchungen erfahrbar. Auch der Deutschunterricht wird künftig von der Kooperation profitieren. Gemeinsam sollen Bewerbungsanschreiben erstellt werden. Weiterhin besteht für die Schülerinnen
weiter lesen

Experten gehen in die Schule

MORSBACH. Die Gemeinschaftsschule Morsbach bekommt Unterstützung im Technik-Unterricht durch Mitarbeiter der ALHO System GmbH. In anderen Fächern wird es um die Auswirkungen der Globalisierung und Standortfaktoren gehen. Das Unternehmen plant und baut modulare Gebäude und bildet selbst aus. Im August haben dort 13 Jugendliche ihre Ausbildung zu Industriekaufleuten, Konstruktionsmechanikern, Bauzeichnern oder Lagerlogistik Fachkräften angefangen. Deren
weiter lesen

Ohne Moos nichts los!

GUMMERSBACH. Am 16. September begab sich der Wirtschaftskurs des Jahrgangs 8 der Realschule Gummersbach-Steinberg zu ihrem KURS-Kooperationspartner, der Stadt Gummersbach. Ziel war die Kämmerei der Stadt, die inzwischen jedoch Abteilung für Finanzen heißt. Die Leiterin der Abteilung Finanzservice, Katharina Klein, und Raoul Halding-Hoppenheidt, Stadtkämmerer und Erster Beigeordneter, haben sich viel Zeit für die Schülerinnen und
weiter lesen

Oberbergs schönstes Klassenzimmer

LINDLAR. Das Dietrich-Bonhoeffer Gymnasium in Wiehl hat nun mit dem Bergischen Abfallwirtschaftsverband (BAV) seine dritte KURS- Lernpartnerschaft unterzeichnet. Gefeiert wurde auf dem „:metabolon“, einer ehemaligen Mülldeponie, die zu einem Lernort für Stoffumwandlung und Umwelttechnologie umgewandelt wurde. Nach einer kurzen Begrüßung konnten die geladenen Gäste Mia Swiat an der Harfe lauschen und dabei bei einem Blick
weiter lesen

Alles außer langweilig

WIEHL.Am 20.06.17 fand in Wiehl/Bilstein bei der Kampf Schneid- und Wickeltechnik GmbH & Co. KG die Präsentation der Arbeitsergebnisse des Projektkurses der Jahrgangsstufe 11 des Gymnasiums Nümbrecht statt. Vier Teams präsentierten ihre selbst konstruierten Aluschneidemaschinen. Am frühen Nachmittag begrüßte Heinrich Thorwesten von Kampf die Gruppen, ihre Lehrer und die weiteren Gäste. Die Aufgabe hierfür hatten
weiter lesen

Kakao und Know-How

REICHSHOF. Am 12.06.17 unterzeichneten Olaf Reiss, Vertreter der Bühler GmbH, und Barbara Horvay, Schulleiterin der Gesamtschule Reichshof, die inzwischen sechste KURS-Partnerschaft der Schule. Für den Weltmarktführer im Bereich Schokoladenmaschinen ist es bereits die dritte KURS-Partnerschaft. Um Schokolade herstellen zu können ist Know-How im Bereich Lebensmittelhygiene, Automation und Maschinenbau notwendig. Diese Kompetenz liegt in Reichshof Wehnrath
weiter lesen

4 auf einen Streich

LINDLAR. Die Realschule Lindlar hat vier Lernpartnerschafen vereinbart. Künftig werden neben dem Bergische Abfallwirtschaftsverband (BAV),auch die Kreissparkasse Köln, die August Rüggeberg GmbH & Co. KG (PFERD) aus Marienheide und VOSS Automotive GmbH aus Wipperfürth die Schule in unterschiedlichen Bereichen unterstützen. „Die Verbindung zur Wirtschaft nimmt für uns einen immer größeren Stellenwert ein“, so Ralf Grünewald,
weiter lesen

Lehrer in blau

BERGNEUSTADT. Am 02.05.17 besuchten 12 Lehrerinnen und Lehrer der Realschule Bergneustadt, angeführt von ihrem Schulleiter Ralf Zimmermann, das Unternehmen Gizeh. Zunächst empfing Frank Trilling als Geschäftsführer persönlich die Gäste im hauseigenen Bistro zu einer kleinen Stärkung mit angeschlossener Präsentation über das Unternehmen und seine Geschichte. Für den anschließenden Unternehmensrundgang mussten sich alle Lehrer und Lehrerinnen
weiter lesen

Metallbau und Marketing

neue Lernpartnerschaft in Waldbröl

WALDBRÖL. Am 16.02.17 wurde die KURS-Partnerschaft zwischen dem Kaufmännischen Berufskolleg Oberberg mit dem Standort Waldbröl und der Walter Solbach Metallbau GmbH unterzeichnet. Das Unternehmen ist an einer langfristigen Partnerschaft interessiert und bietet sowohl den beruflichen Einstiegsklassen als auch den Schülern der Höheren Handelsschule und des Wirtschaftsgymnasiums ein breites Spektrum an Möglichkeiten. Neben Praktika und Unternehmenserkundungen
weiter lesen