UNS



KURS-Award an Realschule Geilenkirchen

26.10.2015. KURS-Zentralbüro.

KURS-Award verliehenKÖLN. Die Schülerinnen und Schüler der Städtischen Realschule Geilenkirchen konnten sich mit ihrem Beitrag gegen die St. Nikolaus Schule Kall, die Gesamtschule Weilerswist, die Schule in der Geisbach in Hennef, die Edith-Stein-Realschule Köln, die Theodor-Wuppermann-Schule Leverkusen, die Erich-Kästner-Schule Bergheim sowie die Hugo-Junkers-Realschule durchsetzen, die ebenfalls nominiert waren.

Das Wettbewerbsthema „Ein Bild von einem Unternehmen“ wurde von dem Gewinnerteam zusammen mit dem Unternehmen AS Tech Industrie- und Spannhydraulik GmbH in mehreren Projektgruppen bearbeitet. Herausgekommen ist eine Vielzahl unterschiedlicher Produkte, wie z.B. Fahrradständer, Boot und Windrad. So soll die erstellte Schraubenspannvorrichtung im Modell die Arbeitsweise des Unternehmens AS Tech verdeutlichen.

SchraubenspannAbteilungsleiterin Bergkemper-Marks von der Bezirksregierung lobte die vielfältige Zusammenarbeit der Schulen mit den Unternehmen vor Ort als echte Kooperationskultur. „Partnerschaft zwischen Schule und Wirtschaft heute ist mehr als dass Unternehmen nur Plätze für ein Schülerbetriebspraktikum bereitstellen oder Klassen zur Besichtigung durch den Betrieb führen. In Köln und Umgebung schauen die Jugendlichen hinter die Kulissen ihrer Partnerunternehmen und lernen Wirtschaft auf diese Weise hautnah kennen“. Das Thema 2016 – Multi-Kulti im Betrieb wurde von Mustafa Yaman, Ausbildungsleiter des KURS-Unternehmens MH Aker Wirth, Erkelenz, launig präsentiert. Schülerinnen und Schüler der anwesenden acht Schulen zeigten sich begeistert und wollen auch im nächsten Jahr mit einem Wettbewerbsbeitrag dabei sein. Wir sind gespannt.

Stichworte: , , , , , , , , ,

Träger von KURS