Meldungen: Kreis Heinsberg

Ideenschmiede Jahresgespräch

Hückelhoven. Die Friedrich Viehausen GmbH und Städtische Hauptschule Hückelhoven In der Schlee nehmen im kommenden Durchgang Sitzmöbel unter die Lupe. Zu den gemeinsamen Projekten, bei denen die kreative Auseinandersetzung mit Jugendliteratur einen Schwerpunkt bildet, kommt nun ein naturwissenschaftliches hinzu. Motiviert durch die erfolgreiche Zusammenarbeit im letzten Jahr war es den Kooperationspartnern wichtig, weitere Möglichkeiten auszuloten,
weiter lesen

In die Welt des Einzelhandels eintauchen

Schüler dekorieren Schaufenster

HÜCKELHOVEN. Das taten in diesem Fall die Schülerinnen und Schüler der Hauptschule Hückelhoven „In der Schlee“ gerne, als sie – passend zu der im Unterricht behandelten Lektüre „Sams Wal“ – bei ihrem Partnerunternehmen Bücher und Bürobedarf Viehausen in Erkelenz die Schaufensterdekoration mit Rezensionen und Bildern zum Buch gestalten durften. Bei dieser Aufgabe, die zahlreiche Anknüpfungspunkte
weiter lesen

„Wir tun, was wir können – Das ist unser Weg.“

GANGELT. Beide Lernpartner sind sich einig: Gemeinsam will man sich auf den Weg machen, um etwas zu bewegen, was Schülern weiterhilft. Hierbei hat das Unternehmen viel zu bieten: In enger Kooperation mit der Schule soll es darum gehen, den Heranwachsenden Impulse zu geben und berufliche Perspektiven aufzuzeigen. Neben dem pflegerischen Gebiet erhalten die Schüler Einblicke
weiter lesen

Zack, Zack – mach Hack!

Wurstherstellung

ERKELENZ. Unterricht im Fach Arbeitslehre-Wirtschaft im Betrieb mit Spezialisten, ein KURS-Projekt, das Schülern Spaß macht. Es war kein Rinder- oder Schweinehackfleisch, das fünfzehn Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 8 und 9 bei Wurstspezialitäten Esser in Erkelenz-Lövenich herstellen durften, aber wie man „die Luft aus dem Fleischkäse lässt“ bevor er in den Backofen kommt, ist nicht
weiter lesen

Wenn der Lötkolben glüht

HEINSBERG. … kann es sich um eine praktische Übung handeln, bei der aus geradegezogenen Kupferdrähten ein Würfel gelötet wird. Dass Fingerspitzengefühl, handwerkliches Geschick und natürlich auch etwas Übung nötig sind, um bei dieser kniffligen Aufgabe erfolgreich zu sein, wurde den fünf Schülern des neunten Jahrgangs der Realschule Oberbruch schnell klar, zumal sie noch nie zuvor
weiter lesen

Entwicklungsmöglichkeiten in der Baubranche erfahrbar machen

GANGELT. Über die „Zementierung“ konkreter Kooperations-Bausteine wollen die SCHLUN Baugruppe und die Gesamtschule Gangelt-Selfkant jungen Menschen dabei helfen, berufliche Perspektiven im Hoch- und Tiefbau auszuloten. Mit der feierlichen Ratifizierung einer KURS-Lernpartnerschaft in der gerade fertiggestellten Mensa der Schule wurde diesem Vorhaben ein solides Fundament gegeben. Die musikalischen Darbietungen der Schüler gaben den Festlichkeiten den Charakter
weiter lesen

„Mit dem Buch in der Hand in Richtung Zukunft“

Viehausen Gmbh neuer Lernpartner

HÜCKELHOVEN. Der Buchhandel sucht nach Aussage von Christopher Viehausen, Geschäftsführer der in Erkelenz ansässigen Viehausen GmbH, engagierte Jugendliche, die Spaß an allem rund ums Buch haben und sich für eine Ausbildung im Einzelhandel interessieren. An der Hauptschule Hückelhoven II In der Schlee gibt es diese Schüler. Dank ihrer Lesebeiträge in arabischer, türkischer, englischer und deutscher
weiter lesen

Berufskundlicher Informationsabend

Lernpartnerschaft Ratheim

HÜCKELHOVEN. Gleich zwei wichtige Anlässe wurden miteinander verbunden, als am Abend zahlreiche Schülerinnen und Schüler des 9. Jahrgangs mit ihren Eltern in die Aula ihrer Schule kamen: Ein berufskundlicher Informationsabend bildete den Rahmen für die Ratifizierung der neuen KURS-Lernpartnerschaften zwischen der Leonardo da Vinci Gesamtschule in Hückelhoven, der Landbäckerei Stinges und der DEBEKA. Den festlichen
weiter lesen

Palette der Möglichkeiten

GANGELT. Jede Klasse der Gesamtschule Gangelt-Selfkant hatte ihre Klassensprecher entsandt und brachte damit zum Ausdruck, wie wichtig den Schülerinnen und Schülern die KURS-Lernpartnerschaft ihrer Schule mit der Heinrichs Gruppe, einem regionalen Pflegedienstleister, ist. Dass sie den idealen Lernpartner für die Zukunft gefunden haben, dokumentierten Vertreter der Schülerschaft, indem sie ein großes Puzzle aus den beiden
weiter lesen

Vier Schulen, ein Ziel

OBERBRUCH. Festlich und authentisch – so wurde wohl von den meisten Gästen der Rahmen der Ratifizierungsfeierlichkeiten bei der AQUS GmbH empfunden, die sich in ihren Werkstatträumen mit gleich vier Schulen der Heinsberger Region eine Lernpartnerschaft einging. Wo gearbeitet wird, da darf eben auch gefeiert werden. Das Unternehmen, ein Ausbildungs- und Qualifizierungsdienstleister aus Oberbruch, gab sich
weiter lesen