UNS



Was lange währt, …

9.5.2017. Kreis Euskirchen.

MECHERNICH. Die Kooperation zwischen dem Mechernicher Gymnasiums Am Turmhof und der Deutschen Mechatronics GmbH ist nicht neu. Neu ist die Zusammenarbeit unter KURS, die im Foyer des Unternehmens besiegelt wurde.

Manfred Poth, stellvertretender Landrat im Kreis Euskirchen, betonte, dass mit der Deutschen Mechatronics GmbH das Gymnasium einen Partner gewonnen hat, der für das wirtschaftliche Umfeld in der Region sehr wichtig ist, denn er zählt mit zu den wichtigsten Ausbildungsbetrieben.

Schulleiter Michael Kreitz freut sich besonders über die Unterstützung mit Expertenwissen bei Projektarbeiten und Wettbewerben wie „Jugend forscht“. Das Gymnasium hat als Schwerpunkt Sozialwissenschaft/Wirtschaft. Besonders profitieren hier die Oberstufenschüler wenn Einblicke in die Welt des Studiums sowie typische und weniger typische Karrierewege vorgestellt werden.

Stichworte: ,

Träger von KURS