UNS



Förderschule mit dem Förderschwerpunkt körperliche und motorische Entwicklung und Berufsbildungszentrum Euskirchen (BZE) schreiben ihre Zusammenarbeit fort

5.3.2008. Kreis Euskirchen.

Schülerin beim Kassentraining

EUSKIRCHEN: Exakt ein Jahr nach der feierlichen Unterzeichnung der Kooperationsvereinbarung zwischen der Förderschule und dem BZE zogen die Partner Bilanz: Zahlreiche spannende Maßnahmen waren zu verbuchen.

Unter anderem konnten erstmals Mädchen von dieser Lernpartnerschaft profitieren. Im Rahmen der Projektwoche im Februar 2008 durchliefen 10 Schülerinnen der Oberstufe Schulungsprogramme in folgenden Bereichen: 10-Finger-Schreiben, Dekoration von Geschenken, Telefon- und Kassentraining, Führung von Verkaufsgesprächen, Service-Catering sowie Ladengestaltung. Dieses Projekt verlief so erfolgreich und mit großer Begeisterung auf Seiten der Schülerinnen, dass es im kommenden Schuljahr wiederholt wird. Jungen aus der Oberstufe absolvierten wie im Vorjahr einen Schnuppertag in den Werkstätten des BZE und sammelten erste Erfahrungen in den Bereichen Metall, Elektro, Farbe und Holz. Dieser Schnuppertag diente zudem der Vorbereitung des Praktikums vor den Sommerferien.

Die Ergebnisse des ersten Jahres der Zusammenarbeit waren so überzeugend, dass die Partner am 28.02.2008 ihre Kooperationsvereinbarung auf der Plattform KURS für ein weiteres Jahr verlängerten. Zudem erhielten sie als Dank für ihr Engagement die Urkunde der Bezirksregierung Köln und der IHK.

Bericht und Foto 1:  Bettina Ismar, KURS-Koordinatorin, Büro für Lernpartnerschaften
Foto 2: Astrid Bruns, Förderschule

Stichworte: ,

Träger von KURS