UNS



„Frei nach Pollock“

21.3.2016. Kreis Düren.

Bilder-SparkasseNach dieser Devise arbeitete die WPU Gruppe „Zeichnen und Malen“ an der Goltstein-Schule Inden unter der Leitung des Lehrers Jochen Thiem. Die Schülerinnen und Schüler malten mit Abtönfarbe auf mittelgroßen Leinwänden. Hierbei wurde die von Jackson Pollock (28.01.1912 – 11.08.1956) erfundene Stilrichtung des Drip–Painting verwendet. Paul Jackson Pollock erhielt aufgrund seines Malstils den Spitznahmen „Jack the Dripper“. Pollock ließ Farbe auf die auf dem Boden liegende Leinwand tropfen und fließen. Er schüttete, sprengte und spachtelte die Farbe, so dass sich Strukturen und Muster aus Farbspritzern bildeten. Die Schüler der WPU Gruppe mussten in erster Linie auf ihre Kleidung achten, erzielten aber tolle Ergebnisse. Eine Auswahl der Kunstwerke wurde in der Filiale der Sparkasse Inden ausgestellt und konnte von den Besuchern bewundert werden.

Stichworte: ,

Träger von KURS