UNS



Beitrag zur Entmystifizierung – Realschule Wernersstraße und Rheinischen Kliniken besiegeln Lernpartnerschaft

11.6.2006. Kreis Düren.

Ist es möglich, die Welten von Psychiatrie und Schule in einer Form zu verbinden, dass die Beteiligten voneinander lernen? Dass dies sehr wohl erwünscht und auch leistbar sein kann, macht eine in diesen Tagen vertraglich beschlossene Partnerschaft zwischen der Realschule Wernersstraße und den Rheinischen Kliniken deutlich. Das Kooperationsnetz Unternehmen der Region und Schulen (KURS), die Initiative der Industrie- und Handelskammern Aachen, Köln, Bonn/Rhein-Sieg, der Handwerkskammer Köln und der Bezirksregierung machen es möglich. Seit Jahren werden so systematische und nachhaltige Kontakte zwischen Schulen und Unternehmen angebahnt und von den zuständigen KURS-Basisbüros auch professionell begleitet. Ziel ist die Entwicklung auf Dauer angelegter sich selbst tragender Kooperationen zum Nutzen beider Partner. Die Initiative dient der Qualitätsverbesserung schulischer Bildung und somit letztlich auch der Sicherung von Standorten.

Stichworte: ,

Träger von KURS