UNS



Netzwerk für den Know-how-Transfer

19.1.2011. Städteregion Aachen.

WÜRSELEN. Nach zahlreichen gemeinsamen Aktivitäten wird die bestehende Schulpartnerschaft zwischen dem Würselener Heilig-Geist-Gymnasium und dem Netzwerkspezialisten Lancom zukünftig von dem Austausch im KURS-Netzwerk profitieren.

Bereits seit 2008 engagiert sich Lancom am Heilig-Geist-Gymnasium in Würselen, indem das IT-Unternehmen in regelmäßigen Abständen Fachunterricht, Vorträge und Workshops aus der Praxis gestaltet, Unternehmensbesuche und einen exklusiven Vorab-Girls‘ Day veranstaltet. Im April dieses Jahres machten die Kooperationspartner ihre Beziehung mit der Unterzeichnung eines Kooperationsvertrages offiziell. Die Teilnahme an KURS soll diese Perspektiven noch einmal erweitern.

Zur Unterzeichnung der KURS-Kooperationsvereinbarung hatte Lancom Geschäftsführer Ralf Koenzen in die Geschäftsräume im Würselener Europark eingeladen. Er betonte die langfristige Perspektive der neuen KURS Partnerschaft. „Lancom hat sich die gezielte Förderung junger Menschen in der Region zum Anliegen gemacht. Im Rahmen unserer Schulpartnerschaft mit dem Heilig-Geist-Gymnasium wollen wir sie über unsere Branche informieren, sie dafür begeistern und damit Starthilfe für den Berufseinstieg geben. KURS bietet uns ein Netzwerk, mit dem es gelingen wird, unser Engagement zielgerichtet und zweckorientiert zu verfeinern und die bestehende Schulkooperation langfristig zu festigen“, erklärte Koenzen.

Der Schulleiter des Heilig-Geist-Gymnasiums Christoph Barbier hob hervor: „Mit dem Projekt KURS sind wir Teil einer Gemeinschaftsinitiative und Teil eines Netzwerkes mit vielfältigem Angebot. Wir komplettieren damit unser ganzheitliches Engagement für unsere Schüler. Die seit einiger Zeit bestehende Zusammenarbeit mit der Firma vermittelt außerhalb der Schule Wissenswertes über moderne Netzwerktechnologien.“

Stichworte: ,

Träger von KURS