UNS



Mit Schwung und Energie in die Kooperation: regio iT und Gemeinschaftshauptschule Aretzstraße schließen Lernpartnerschaft

11.5.2006. Städteregion Aachen.

vl: Mit Dieter Rehfeld, Geschäftsführer der regio iT aachen GmbH und Schulleiter Manfred Paul freuen sich Angelika Trautwein, Posi Jaax, Bert Vogelfänger (KURS), IHK Geschäftsführer Heinz Gehlen und Bürgermeisterin Sabine Verheyen über die zweite Lernpartnerschaft mit einer Aachener Hauptschule.rn

Als zweite von sechs Hauptschulen der Stadt Aachen ist die Hauptschule Aretzstrasse nun Partner im Kooperationsnetz Unternehmen der Region und Schulen (KURS). Begleitet von Musik und Tanzvorführungen der Schüler besiegelten die Aachener Hauptschule und die regio iT aachen GmbH am 10. Mai 2006 ihre Lernpartnerschaft. Im Rahmen der Partnerschaft schult regio it Lehrer und Schüler im Umgang mit dem PC. Neben einer grundsätzlichen Heranführung an den PC stehen vor allem Anwendungsprogramme aus dem Office Packet, aber auch Programmierübungen im Vordergrund. Am Ende können die Schüler einen PC-Führerschein der regio it erlangen.

Neben den Seminaren rund um den PC bietet das IT-Unternehmen auch berufsvorbereitende Unterrichtseinheiten zum Thema Bewerbung und Berufswahl sowie Praktika im Betrieb für besonders interessierte Schüler. Dieter Rehfeld, Geschäftsführer von regio iT: ?Als kommunales Unternehmen der Region wollen wir unseren Beitrag leisten um die schulische Bildung hier am Standort zu verbessern.? Wirtschaft und Arbeitswelt in die Schulen zu bringen um die Schüler optimal auf das Arbeitsleben vorzubereiten ist das Ziel der Bildungsinitiative KURS der IHKs Köln, Aachen, Bonn-Rhein Sieg, der Bezirksregierung und der Handwerkkammer Köln, die angetreten ist um Unternehmen und Schulen zu für beiden Seiten gewinnbringender Zusammenarbeit zu vernetzen. Angelika Trautwein und Bert Vogelfänger, Koordinatoren des KURS-Basisbüros für die Stadt Aachen, unterstützt die Partner in der Anbahnung der Kooperation, und betreuen die Partner im Ausbau ihrer Lernpartnerschaft: ?Wir arbeiten mit Nachdruck daran, jeder Schule einen verlässlichen Partner zu vermitteln.?

Ein IT-Unternehmen ist für die GHS Aretzstraße mit ihrem naturwissenschaftlichen und technischen Schwerpunkt der ideale Partner. Schulleiter Manfred Paul freut sich daher über die enge Zusammenarbeit mit der regio iT: ?Unsere Schüler haben viele Potenziale, man muss ihnen nur eine Chance geben? und erklärte: ?Gerade PC Kenntnisse sind im modernen Berufsleben entscheidend. Andererseits haben viele unserer Schüler zu Hause keinen Zugang zu einem Computer und zu einer entsprechenden Ausbildung. Die Partnerschaft bietet unseren Schülern hier wichtige Chance für den Einstieg ins Berufsleben.?

regio it betreut schon seit längerem die PCs an der GHS und hat sich bewusst für die Hauptschule entschieden. Geschäftsführer Dieter Rehfeld: ?Die Entscheidung für eine Hauptschule ist für uns Teil unserer gesellschaftlichen Verantwortung.? Insgesamt hat die regio iT in Stadt und Kreis Aachen mittlerweile 80 Schulen an Netz gebracht.

Bürgermeisterin Sabine Verheyen (CDU) wünschte der Partnerschaft viel Erfolg und brachte das Potenzial der Kooperation auf den Punkt: ?Nur gemeinsam können Schule und Wirtschaft den neuen Herausforderungen der Wissens- und Informationsgesellschaft begegnen.? Auch IHK-Geschäftsführer Heinz Gehlen freute sich mit den Partnern, der Schulgemeinde und den zahlreichen Gästen, u.a. dem Vorsitzenden des Schulausschusses, Udo Mattes, und Roland Berger von der Stiftung Partner für Schule NRW über den Start in eine erfolgversprechende Kooperation.

Foto: Markus Schuldt

Stichworte: ,

Träger von KURS