UNS



Jugendliche in der IHK Aachen ausgezeichnet

12.5.2013. Städteregion Aachen.

Gewinner des KURS-Thema WettbewerbsAACHEN. Anfang 2012 war für die Städteregion Aachen das KURSthema des Jahres ausgerufen worden. Schülerinnen und Schüler aus den KURS-Partnerschulen erhielten den Auftrag, ihr Partnerunternehmen zu den verschiedenen Aspekten rund um das Thema „Arbeit im Wandel“ unter die Lupe zu nehmen.

Zur Anregung waren Impulsmaterialien auf der KURS-Homepage bereitgestellt worden. Verschiedene Schülergruppen hatten sich daraufhin auf den Weg gemacht, um Fragen zu stellen, zu recherchieren und um mit Vertreterinnen aus den Betrieben zu diskutieren. Wie hat sich die Arbeitswelt vor Ort in den letzten Jahren verändert, welche Herausforderungen sind auf die Beschäftigten zugekommen und welche Erwartungen, Chancen und Perspektiven gibt es für die Zukunft?

Bei der Bearbeitung der Aufgaben hatten sich zwei Schulen besonders hervorgetan: Die Klasse 10 a der Hugo-Junkers-Realschule Aachen hat die Firmen Zentis und Kaufland u. a. mit Fragen zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf gelöchert und ihre Ergebnisse auf Plakaten festgehalten. Das Heilig-Geist-Gymnasium Würselen schickte gleich mehrere Schülergruppen ins Rennen. Dort hatten sich Jugendliche z. B. im Rahmen einer Zeitreise mit den Entwicklungen in ihrem Nachbarbetrieb Lancom Systems beschäftigt. Im Rahmen ihrer Visionen von einem zukünftigen Arbeitgeber erwarteten Patrick, Trim, Pascal und Lukas z. B. von einem Unternehmenschef der Zukunft, dass er die sozialen Bedürfnisse seiner Beschäftigten ernst nimmt und mit ihnen zusammen Verbesserungen plant.

Ende April dieses Jahres trafen sich die Schülergruppen zusammen mit Ihren Partnerbetrieben zur „Siegerehrung“ in der IHK Aachen. Dort stellten sie ihre Ergebnisse vor. Schulrat Wolfgang Müllejans lobte das Engagement der Jugendlichen und IHK Geschäftsführer Heinz Gehlen überreichte den Siegerteams Belobigungen und ein Preisgeld für die Klassenkasse.

Stichworte: , , , , , , ,

Träger von KURS