Meldungen: Best Practice

In guter Nachbarschaft

Schulsanitätsdienst

Düren. Nachwuchs in Pflegeberufen ist das Top-Thema in der Gesundheitspolitik. Kein Wunder, dass das Krankenhaus Düren eine Möglichkeit wie die KURS-Kooperation mit dem Rurtal-Gymnasium als wichtiges Element für die Werbung von Nachwuchs versteht. Die Zusammenarbeit wurde bei der ersten routinemäßigen Evaluierung von allen Beteiligten gelobt. „Wir leben gute Nachbarschaft,“ fasste Dr. Werner Hickel zusammen. Der
weiter lesen

Was bunte Reifen mit Ausbildung zu tun haben

DÜREN. Die Klasse 8c der GHS Burgauer Allee beschäftigte sich während der Projekttage mit Reifen und Reifenrecycling. Tatkräftige Unterstützung erhielt sie vom KURS-Partner, dem Autohaus Ludwig Ferebauer GmbH & Co. KG. Zur Verfügung standen der Klasse fünf alte Reifen sowie Radkappen unterschiedlicher Art. Zur Umgestaltung der alten Autoreifen entstanden mit Hilfe von Lackfarben, alten Verschlüssen
weiter lesen

KURS-Kooperation wird fortgesetzt

JÜLICH. Kürzlich wurde die KURS-Kooperationsvereinbarung zwischen dem Berufskolleg Jülich und dem Autohaus Ludwig Ferebauer GmbH & Co. KG evaluiert. Die seit 2015 bestehende Partnerschaft hat das Ziel, die Kooperation im Bereich der Ausbildung der Kraftfahrzeugmechatroniker durch Technikprojekte in Betrieb und Schule zu verstärken und soll den Schülerinnen und Schülern der Höheren Handelsschule und des Beruflichen
weiter lesen

Girls‘ Day: Mechatronikerin für einen Tag

Girl's Days

MECHERNICH. Acht „Girls“ der 8. Klasse der Gesamtschule der Stadt Mechernich schlüpften für einen Tag in die Rolle eines Mechatronikers (Elektrotechnik + Mechanik), ein typisch männlicher Beruf. Nach einer Unternehmenspräsentation des KURS-Lernpartners, der Deutschen Mechatronics GmbH, erkundeten die Gesamtschülerinnen den Betrieb, bevor sie dann den Rest des Arbeitstages selbst handwerkten. Dazu erhielten sie von Elektromaschinenbauer
weiter lesen

Erfolgreiche Kooperation mit neuem Baustein ergänzt

BAD MÜNSTEREIFEL. Das Motto der Peter Greven GmbH & Co. KG „persönlicher Einsatz, gemeinsamer Erfolg“ passt zum Jahresgespräch, zu dem sich fünf Mitglieder des Chemieunternehmens sowie der Bischöflichen Clara Fey Schule mit KURS-Koordinatorin Vanessa Rauch trafen. Die bisher dreijährige Lernpartnerschaft wird von allen Beteiligten als gewinnbringend bewertet und die intensive Zusammenarbeit liege gar „über den
weiter lesen

Begeisterte Schulpraktikanten beim KURS-Lernpartner Holtec

HELLENTHAL. Gleich zwei Schülerinnen und zwei Schüler der Clara Fey Schule Schleiden (CFS) bewarben sich im Familienunternehmen Holtec GmbH & Co. KG in Hellenthal, um dort in verschiedenen Arbeitsbereichen ihr 14-tägiges Praktikum zu absolvieren. Vanessa Rauch besuchte die Gymnasiasten gemeinsam mit Studien- und Berufswahlkoordinatorin Melanie Moersch (CFS) am Ende Ihrer ersten „Arbeitswoche“. Barbara Göbel, Industriekauffrau
weiter lesen

Osterbesuch beim Kooperationspartner

LEVERKUSEN. Kurz vor den Osterferien besuchten einige Schülerinnen und Schüler der Sekundarschule Leverkusen ihren KURS-Kooperationspartner, das Deutsche Rote Kreuz Pflegeheim in Leverkusen Opladen. Über diesen Osterbesuch freuten sich die Bewohner des Seniorenheims sehr. Gemeinsam mit den Jugendlichen des Profils „Sozialkompetenz und Verantwortung“ bastelten sie Osterhasen und Osterschafe aus Watte und Papptellern. Dabei wurde viel erzählt
weiter lesen

Schüler erkunden Zukunftsfragen der chemischen Industrie

Geschwister-Scholl-Gymnasium beim Lernpartner

PULHEIM. Schülerinnen und Schüler des Wirtschaftskurses Stufe 9 am Geschwister-Scholl-Gymnasium Pulheim besuchten am 22. Februar 2018 ihr Partnerunternehmen INEOS in Köln in der Rolle als Sozial-, Umwelt- und Wirtschaftsexpert/innen und diskutierten mit Unternehmensvertreter/innen über Zukunftsfragen des Unternehmens. INEOS in Köln zählt mit 2.200 Beschäftigten zu den größten Standorten der INEOS-Gruppe und ist einer der größten
weiter lesen

Welche Berufe gibt es in einem Möbelhaus?

HORREM. Am 30.01.2018 wurde der Unterricht der 10. Klassen der GHS Horrem etwas anders gestaltet. Ulrike Neu, zuständig für die Personalentwicklung bei Porta in Frechen, und Jens Dünnwald, Ausbildungsleiter für Auszubildende im Bereich Möbel-, Küchenaufbau und Umzugsservice (MKU) im Porta Zentrallager, besuchten zusammen mit drei Azubis den Wirtschaftslehreunterricht. Zuerst einmal stellten die Azubis ihre Ausbildungsgänge
weiter lesen

KURS-Workshop zur Nachhaltigkeit: Vom Altpapier zum neuen Karton

ZÜLPICH. 494 000 Tonnen Karton werden von 212 Mitarbeitern des Unternehmens Smurfit Kappa – Zülpich Papier jährlich hergestellt. Dabei erlebt so ein recycelter Karton eine ganze Menge. Doch bevor der Produktionsprozess vor Ort bestaunt werden konnte, stand die soziale, ökologische und ökonomische Verantwortung des Partnerunternehmens auf dem Stundenplan des Technikkurses der Stufe 10 der Karl-von-Lutzenberger
weiter lesen