Meldungen: Best Practice

Überraschung bei der Berufsbildvorstellung

Kein Mathe in Ausbildung?

BEDBURG. Interessierte Schüler der Klasse 10B der Arnold-von-Harff-Schule informierten sich bei ihrem Kooperationspartner, der Kreissparkasse Köln, über die Möglichkeiten der Aus- und Weiterbildung. Neben den grundlegenden Kompetenzen wie Selbstständigkeit, Eigeninitiative und einem hohen Maß an Verantwortungsbewusstsein sollten die Schüler auch über gute Kommunikationsstrategien und Flexibilität verfügen. Eine Ausbildung zum Bankkaufmann/-frau dauert mit dem Realschulabschluss 3
weiter lesen

Alles außer langweilig

WIEHL.Am 20.06.17 fand in Wiehl/Bilstein bei der Kampf Schneid- und Wickeltechnik GmbH & Co. KG die Präsentation der Arbeitsergebnisse des Projektkurses der Jahrgangsstufe 11 des Gymnasiums Nümbrecht statt. Vier Teams präsentierten ihre selbst konstruierten Aluschneidemaschinen. Am frühen Nachmittag begrüßte Heinrich Thorwesten von Kampf die Gruppen, ihre Lehrer und die weiteren Gäste. Die Aufgabe hierfür hatten
weiter lesen

In die Welt des Einzelhandels eintauchen

Schüler dekorieren Schaufenster

HÜCKELHOVEN. Das taten in diesem Fall die Schülerinnen und Schüler der Hauptschule Hückelhoven „In der Schlee“ gerne, als sie – passend zu der im Unterricht behandelten Lektüre „Sams Wal“ – bei ihrem Partnerunternehmen Bücher und Bürobedarf Viehausen in Erkelenz die Schaufensterdekoration mit Rezensionen und Bildern zum Buch gestalten durften. Bei dieser Aufgabe, die zahlreiche Anknüpfungspunkte
weiter lesen

Es hat „Klick“ gemacht

Gruppenfoto

KÖLN. Im Rahmen der 2015 gestarteten Kooperation zwischen der Gemeinschaftshauptschule Nürnberger Straße und dem WDR quartierten sich neun Auszubildende des WDR gleich für drei Wochen im Hauptschulgebäude ein. Der ehemalige Kartenraum wurde zu ihrem „Projektbüro“. Hier tüftelten sie ein IT-Projekt aus, das auf die Bedürfnisse der Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 8 und 9 genau
weiter lesen

Zack, Zack – mach Hack!

Wurstherstellung

ERKELENZ. Unterricht im Fach Arbeitslehre-Wirtschaft im Betrieb mit Spezialisten, ein KURS-Projekt, das Schülern Spaß macht. Es war kein Rinder- oder Schweinehackfleisch, das fünfzehn Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 8 und 9 bei Wurstspezialitäten Esser in Erkelenz-Lövenich herstellen durften, aber wie man „die Luft aus dem Fleischkäse lässt“ bevor er in den Backofen kommt, ist nicht
weiter lesen

Berufsschüler im Einsatz

LEVERKUSEN.„Planen Sie eine ansprechende Warenpräsentation und Verkaufsraumgestaltung“ – so lautete der Auftrag an die Schülerinnen und Schüler des Berufskollegs Leverkusen, die in Kleingruppen die Lidl-Filiale in der Stixchesstraße erkundeten. Und so konnte am 11. und 12. Januar 2017 jeder Kunde die KURS-Kooperation zwischen dem Berufskolleg Leverkusen und der Lidl-Vertriebs-GmbH und Co. KG live miterleben. Mit
weiter lesen

Wenn der Lötkolben glüht

HEINSBERG. … kann es sich um eine praktische Übung handeln, bei der aus geradegezogenen Kupferdrähten ein Würfel gelötet wird. Dass Fingerspitzengefühl, handwerkliches Geschick und natürlich auch etwas Übung nötig sind, um bei dieser kniffligen Aufgabe erfolgreich zu sein, wurde den fünf Schülern des neunten Jahrgangs der Realschule Oberbruch schnell klar, zumal sie noch nie zuvor
weiter lesen

Berufe in der Logistikbranche vorgestellt

ALSDORF. Das man in der Logistikbranche den Überblick behalten muss, erfuhren die Mädchen des 8. Jahrgangs der Gustav Heinemann Gesamtschule in Alsdorf. Ob auf dem LKW oder im Korb des Gabelstaplers, der Blick von oben hatte für alle etwas besonderes. Und das hatten sich die Verantwortlichen, die Azubis und Mitarbeiter der Firma Dachser in Alsdorf,
weiter lesen

Gespräche auf Augenhöhe

BERGNEUSTADT. „Hier muss noch nachgebessert werden“, erklärt der NORWE-Azubi dem Neuntklässler der Hauptschule Bergneustadt.  Jeden Montag treffen sich acht Schüler zur Arbeitsgemeinschaft Metallbearbeitung im Technikraum. Unter Anleitung von zwei Auszubildenden des KURS-Kooperationspartners NORWE GmbH aus Bergneustadt-Pernze fertigen sie Gegenstände aus Metall, z. B. Flaschenöffner oder Schlüsselhaken. „Es geht nicht unbedingt um das Endprodukt“, so Schulleiter
weiter lesen

Licht aus – Spot an

KÖLN. Auszubildende zur Fachkraft für Veranstaltungstechnik beim Westdeutschen Rundfunk unterstützen die Schülerinnen und Schüler der LVR-Anna-Freud-Schule auch in diesem Jahr bei ihrer jährlichen Musicalaufführung. Die Liste der aktiven Teilnehmer an dem von Schülerinnen und Schülern entwickelten Stück ist lang: Schüler- und Mitarbeiterchor sowie die Arbeitsgemeinschaften aus den Bereichen Musik, Theater, Tanz und Video sind dabei.
weiter lesen