Meldungen:

Jung trifft Alt

LEVERKUSEN. Schüler der Montanus-Realschule beschreiben ihre Kooperation mit dem Caritasverband Leverkusen e.V. Bei dem Wahlpflichtfach Jung trifft Alt treffen wir, Schülerinnen und Schüler aus den 9. Klassen, uns mit Senioren in der Begegnungsstätte Bürgerbusch in Lützenkirchen. Bei Kaffee und Kuchen erfahren wir etwas über den Alltag und die Kindheit der Senioren und wir erzählen von
weiter lesen

Zertifikatskurs bei Wefers Gebäudetechnik

KÖLN. An drei aufeinander folgenden Dienstagnachmittagen machen sich Mirzat, Sahin und Leon, Schüler aus dem Jahrgang 9 der Max-Ernst-Gesamtschule, auf den Weg zu ihren Zertifikatskurs bei Wefers Gebäudetechnik. Der erste Tag steht unter dem Motto „Messen, Sägen und Vorbereiten“. Die drei Jungs werden nach einer Werkszeichnung aus Kupferrohr und Kupferformteilen ein Werkstück anfertigen. Hierbei müssen
weiter lesen

Zu Besuch bei der IHK Köln

KÖLN. Als KURS-Partner bot die Industrie- und Handelskammer zu Köln den Schülerinnen und Schülern des Friedrich-Wilhelm-Gymnasiums die Möglichkeit, die Räumlichkeiten vor Ort kennenzulernen und sich ein Bild von dem Arbeitsumfeld in der IHK zu machen. Nach einer kurzen Führung folgte ein Film über Duale Ausbildung sowie ein Berufe-Quiz im Camphausen-Saal. Anschließend zeigten die Ausbildungsstellenvermittler der
weiter lesen

Religionskurs am Albert-Schweitzer-Gymnasium gewinnt KURS-Award 2016

BONN. Stephanie Oppermann, Religionslehrerin am Hürther Albert-Schweitzer-Gymnasium, nahm die Auszeichnung aus den Händen von Kristina Lindenberg von der IHK Köln dankend entgegen. Wir besuchen zwar öfter religiöse Stätten mit unseren Klassen, aber in einer Chemiefabrik bin ich vorher mit meinen Schülerinnen und Schülern noch nicht gewesen. Die Jugendlichen aus der Klasse 9 hatten zum Thema
weiter lesen

Gemeinsam musizieren – der Anfang einer (Lern)Partnerschaft

ELSDORF. Im November legten die Gesamtschule Elsdorf und die Senioren-Residenz Alloheim Elsdorf den Grundstein für eine gemeinsame Zusammenarbeit. Es gab ein buntes Rahmenprogramm mit Unterstützung des Schülerchores und der Lehrerband der Schule sowie des Bewohnerchores des Alloheims. Die Gesamtschule, die sich zur Zeit noch im Aufbau befindet und in der die Jahrgänge 5-7 unterrichtet werden
weiter lesen

Erfolgreiche Teilhabe

LEVERKUSEN. „Am liebsten würde ich sofort hier einsteigen und nicht mehr zur Schule gehen!“, beschreibt der Schüler der Käthe-Kollwitz-Gesamtschule Leverkusen begeistert sein Praktikum beim Kooperationspartner Lidl-Vertriebs GmbH & Co. KG. Seit über einem Jahr arbeiten die Lernpartner im Rahmen des KURS-Netzwerkes zusammen. Ein Ziel der Käthe-Kollwitz-Schule ist die Akzeptanz der Vielfalt der Menschen und die
weiter lesen

Wenn der Lötkolben glüht

HEINSBERG. … kann es sich um eine praktische Übung handeln, bei der aus geradegezogenen Kupferdrähten ein Würfel gelötet wird. Dass Fingerspitzengefühl, handwerkliches Geschick und natürlich auch etwas Übung nötig sind, um bei dieser kniffligen Aufgabe erfolgreich zu sein, wurde den fünf Schülern des neunten Jahrgangs der Realschule Oberbruch schnell klar, zumal sie noch nie zuvor
weiter lesen

Lernpartner als Protagonisten in Videoprojekt

KÖLN. Maxim Renffurth und Justin Lucht der Klasse 8c fiel der Dreh leicht. Im Rahmen der KURS Kooperation des Unternehmens Köttgen Hörakustik und der Johannes-Gutenberg-Realschule wurden die beiden Schüler ausgewählt, als Protagonisten in einem Film über die Berufsfelderkundung im Handwerk in NRW mitzuspielen. Vor Erwachsenen frei zu sprechen, haben die Jungs schon in anderen Unterrichtsbausteinen
weiter lesen

Vier Lernpartnerschaften auf einen Schlag

BONN. Im Hotel Königshof wurden auf einen Schlag vier KURS-Lernpartnerschaften der Realschule Beuel ratifiziert. Die Schule, das Hotel Königshof, die Handwerksbetriebe Bodendesign Pagenkemper, TECHNOSIGN und das Handelsunternehmen Schmitz Baukunst entwickeln in Zukunft gemeinsam spannende Unterrichtsideen. Eröffnet wurde die Veranstaltung von Saxophonklängen eines ehemaligen Schülers der Realschule. In einer lebendigen Interviewrunde stellten sich alle Verantwortlichen der
weiter lesen

Entwicklungsmöglichkeiten in der Baubranche erfahrbar machen

GANGELT. Über die „Zementierung“ konkreter Kooperations-Bausteine wollen die SCHLUN Baugruppe und die Gesamtschule Gangelt-Selfkant jungen Menschen dabei helfen, berufliche Perspektiven im Hoch- und Tiefbau auszuloten. Mit der feierlichen Ratifizierung einer KURS-Lernpartnerschaft in der gerade fertiggestellten Mensa der Schule wurde diesem Vorhaben ein solides Fundament gegeben. Die musikalischen Darbietungen der Schüler gaben den Festlichkeiten den Charakter
weiter lesen